Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell USA und Russland streiten um Gas für Europa – und MV ist mitten drin
Nachrichten MV aktuell USA und Russland streiten um Gas für Europa – und MV ist mitten drin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 25.05.2019
Streitpunkt Nord Stream: Die USA und Russland wollen mehr Anteile am Erdgasmarkt in Europa. Quelle: dpa
Anzeige
Moskau/Freeport

Im Ringen um Absatzmärkte für ihr Erdgas gehen die Weltmächte USA und Russland in die Offensive. Beide Seiten haben fast zeitgleich Journalisten eingeladen, um Argumente vorzutragen: in Freeport für amerikanisches LNG-Gas, in Moskau und Bovanenkovo, Sibirien, für russisches Pipeline-Gas. Zwei OZ-Reporter waren dabei, recherchierten die Fakten, hörten Versprechen.

Anlass ist der umstrittene Bau der Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2, über die der russische Erdgas-Gigant Gazprom noch mehr Gas nach Europa pumpen möchte. US-Präsident Donald Trump droht beteiligten europäischen Unternehmen mit Sanktionen. Anlandepunkt der Pipeline ist Lubmin bei Greifswald. Damit gerät Mecklenburg-Vorpommern ins Zentrum der Auseinandersetzung um die Energieversorgung.

In einer Serie stellt die OZ beide Seiten gegenüber:

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Blick nach Amerika: Neuer Goldrausch durch Fracking – der Gasriese USA erwacht

Blick nach Russland: Gazprom buhlt in Sibirien um die Gunst Europas – dabei läuft die Zeit für den Erdgas-Giganten

Energie-Experte im Interview: Europa braucht trotz Klimaschutzes viel Gas

Frank Pubantz

Gas aus Russland oder Gas aus den USA? Der Wirtschaftsforscher Jens Hobohm sieht Bedarf für beides – sowohl LNG aus Übersee als auch Pipeline-Gas aus dem Osten. Eine Variante werde allerdings besonders wichtig sein. Welche das ist, verrät er im Interview.

25.05.2019

Der heute 75-jährige Peter Weise überlebte wie durch ein Wunder als Kleinkind im Januar 1945 den Untergang der „Gustloff“ in der Ostsee vor der pommerschen Küste. Der letzte Gerettete fand seine Heimat in Rostock und hat eine besondere Beziehung zum Meer.

25.05.2019

Vor fast 75 Jahren sterben mehr als 8000 Menschen bei der „Gustloff“-Katastrophe in der Ostsee. Der Rostocker Horst Schön (93) überlebte. Sein 19. Geburtstag war der schlimmste Tag seines Lebens.

25.05.2019