Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell USA und Russland streiten um Gas für Europa – und MV ist mitten drin
Nachrichten MV aktuell USA und Russland streiten um Gas für Europa – und MV ist mitten drin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 25.05.2019
Streitpunkt Nord Stream: Die USA und Russland wollen mehr Anteile am Erdgasmarkt in Europa.
Streitpunkt Nord Stream: Die USA und Russland wollen mehr Anteile am Erdgasmarkt in Europa. Quelle: dpa
Anzeige
Moskau/Freeport

Im Ringen um Absatzmärkte für ihr Erdgas gehen die Weltmächte USA und Russland in die Offensive. Beide Seiten haben fast zeitgleich Journalisten eingeladen, um Argumente vorzutragen: in Freeport für amerikanisches LNG-Gas, in Moskau und Bovanenkovo, Sibirien, für russisches Pipeline-Gas. Zwei OZ-Reporter waren dabei, recherchierten die Fakten, hörten Versprechen.

Anlass ist der umstrittene Bau der Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2, über die der russische Erdgas-Gigant Gazprom noch mehr Gas nach Europa pumpen möchte. US-Präsident Donald Trump droht beteiligten europäischen Unternehmen mit Sanktionen. Anlandepunkt der Pipeline ist Lubmin bei Greifswald. Damit gerät Mecklenburg-Vorpommern ins Zentrum der Auseinandersetzung um die Energieversorgung.

In einer Serie stellt die OZ beide Seiten gegenüber:

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Blick nach Amerika: Neuer Goldrausch durch Fracking – der Gasriese USA erwacht

Blick nach Russland: Gazprom buhlt in Sibirien um die Gunst Europas – dabei läuft die Zeit für den Erdgas-Giganten

Energie-Experte im Interview: Europa braucht trotz Klimaschutzes viel Gas

Frank Pubantz