Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Mehr als eine Million Tonnen: Wieder mehr Müll auf Deponien in MV
Nachrichten MV aktuell Mehr als eine Million Tonnen: Wieder mehr Müll auf Deponien in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:55 07.11.2019
Über eine Million Tonnen Müll wurden in MV im vergangen Jahr auf die Deponien in MV gebracht. Quelle: Archivfoto Anja Krüger
Anzeige
Schwerin

Von den 1.007.432 Tonnen Müll stammten rund zwei Drittel (693.801 Tonnen) aus Mecklenburg-Vorpommern, der Rest (313.631 Tonnen) aus anderen Bundesländern oder dem Ausland.

Die Müllmenge aus dem Nordosten nahm dabei von 531.776 Tonnen im Jahr 2016 deutlich zu, während die Importe zurückgingen (2016: 353.241 Tonnen). Knapp ein Drittel aller Abfälle, die 2017 auf die Deponien gelangten, waren gefährliche Abfälle mit 314,950 Tonnen.

Anzeige

Dabei überwogen die Importe aus anderen Bundesländern und dem Ausland mit 183.162 Tonnen. Aus Mecklenburg-Vorpommern stammten demnach 131.788 Tonnen.

441 Kilogramm Haushaltsabfälle pro Einwohner

Wie die Statistiker weiter errechnet haben, hat jeder Einwohner des Landes 441 Kilogramm Haushaltsabfälle produziert. Dies war der höchste Stand seit Jahren.

Lesen Sie mehr:

Von RND/dpa

Anzeige