Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Feuerwehrverband bereit zur Diskussion über Reformpläne Caffiers
Nachrichten MV aktuell Feuerwehrverband bereit zur Diskussion über Reformpläne Caffiers
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 28.02.2013
Anzeige
Schwerin

„Unser aller Ziel ist es, auch weiterhin einen flächendeckenden Brandschutz zu gewährleisten. Wir müssen dafür aber auf die Veränderungen in der Bevölkerung reagieren“, sagte Kalkschies am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa in Schwerin.

Vor allem in kleineren Orten sei die Einsatzfähigkeit der Wehren akut gefährdet, weil viele Mitglieder auswärts arbeiteten und deshalb bei Alarm nicht schnell genug anrücken könnten. „Das Alarmsystem ist auf die jeweilige Gemeinde ausgelegt. Wir müssen künftig in größeren Regionen denken, in Amtsbereichen etwa“, erläuterte der Verbandschef.

dpa

Erst ist er Schlangenlinie gefahren, dann gelaufen: Die Polizei hat am Mittwochmorgen bei Neubrandenburg einen sturzbetrunkenen Autofahrer an einer Tankstelle aus dem Verkehr gezogen.

28.02.2013

Die Welle der Grippe-Erkrankungen in Mecklenburg-Vorpommern ebbt weiter langsam ab.Der Höhepunkt in der bisherigen Grippesaison im Nordosten war bislang die erste Februarwoche, als 596 neue Grippekranke gemeldet wurden.

28.02.2013

Wenig wählerisch war offenbar ein Dieb, den die Polizei am frühen Mittwochmorgen an der Autohahn-Baustelle zwischen Ludwigslust und Neustadt-Glewe ertappte. Der 47-Jährige sei auf frischer Tat gestellt worden, als er Diesel in einen Kanister umfüllen wollte, teilte die Polizei mit.

28.02.2013