Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Forscher mit Inno Award geehrt
Nachrichten MV aktuell Forscher mit Inno Award geehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:41 24.06.2013
Rostock

Ein Verfahren, das Tierversuche in der Pharmaforschung vielleicht bald überflüssig macht, ist am Montag mit dem erstmals verliehenen Inno Award der Technologiezentren Mecklenburg-Vorpommerns ausgezeichnet worden. Das von Rostocker Studenten entwickelte System „PorGenic“ sei fähig, schnell und mit hoher Qualität die Wirkung von Medikamenten auf einzelne Zellen zu überprüfen, hieß es am Montag zur Begründung vom Verbund. Es zeichne sich durch einen hohen Innovationsgrad und bringe einen „hohen Nutzen für die gesamte Menschheit“. Der zum ersten Mal vergebene Preis ist mit 10 000 Euro dotiert.

Die jungen Forscher und Entwickler wollen sich demnächst ausgründen und ihr Produkt für Universitäten und Forschungszentren herstellen.

Auch der mit 6000 Euro dotierte zweite Preis ging an die Universität Rostock. Drei Forscher vom Lehrstuhl für Fluidtechnik und Mikrofluidtechnik entwickelten eine sogenannte Mikro- Stereolithograhie-Anlage, mit der Komponenten und Produkte direkt aus CAD-Daten ohne Einsatz eines Werkzeugs hergestellt werden können.

Der dritte Preis (2000 Euro) ging an das Schweriner Unternehmen Langefreunde Design Works für einen Rollstuhl, mit dem die Muskulatur der Benutzer stimuliert werden kann.

OZ

Am Montag wurde der alte Name des Schiffes, das im Iga-Park in Rostock liegt, am Bug wieder aufgemalt.

11.06.2013

Weil sich die Swinemünder Reparaturwerft MSR mit der Stettiner Werft Gryfia zusammenschließen soll fürchten die Stadtväter von Swinemünde auf Usedom Entlassungen.

11.06.2013

Zur Premiere wird in der Turmscheune von Griebenow (Vorpommern-Rügen) die ,,Bettleroper" von John Gay und Christopher Pepusch gespielt.

24.06.2013