Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Gefälschtes Foto: Lilienthal flog nicht über Spandau
Nachrichten MV aktuell Gefälschtes Foto: Lilienthal flog nicht über Spandau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 12.05.2015
Der Leiter des Otto-Lilienthal-Museums in Anklam (Kreis Vorpommern-Greifswald), Bernd Lukasch, mit einem Foto des Lilienthal-Fotografen Alex Krajewsky aus dem Nachlass von Otto Lilienthal (1848-1896). Das Foto aus dem 19. Jahrhundert zeigt den Flugpionier Lilienthal im Flug mit Flugapparat „Modell 93“ über dem Kirchturm der Stadt Spandau, heute Stadtteil von Berlin. Quelle: Stefan Sauer/dpa
Anzeige
Anklam

Schon vor 120 Jahren wurden Fotos manipuliert. Der Anklamer Lilienthal-Forscher Bernd Lukasch hat jetzt eine historische Aufnahme mit dem schwebenden Flugpionier als Montage entlarvt. Möglicherweise war das Foto ein Scherzgeschenk an Lilienthal (1848-1896), veröffentlicht wurde es damals nicht, wie Lukasch der Deutschen Presse-Agentur sagte.

Das Bild zeigt den Flugpionier schwebend über der Stadt Spandau. Dort hatte Lilienthal aber nie Flugversuche unternommen. Offenbar wurden vom Lilienthal-Fotografen Alex Krajewsky zwei Aufnahmen zu einem neuen Bild montiert. 

Anzeige

Das Foto gehört zum fotografischen Nachlass Lilienthals, der seit 1999 im Otto-Lilienthal-Museum in Anklam verwahrt wird.  



OZ