Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Gericht muss Hammerangriff neu aufrollen
Nachrichten MV aktuell Gericht muss Hammerangriff neu aufrollen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 09.01.2014
Anzeige
Wolgast

Zwei Wolgaster Männer beschuldigen sich, für eine brutale Attacke im März 2012 mit einem Zimmermannshammer verantwortlich zu sein. Beide behaupten, der jeweils andere habe ihn mit dem Hammer auf den Kopf geschlagen.

Der Fall war eigentlich längst abgeschlossen, das Verfahren gegen den zuerst Beschuldigten eingestellt. Doch dieser Mann präsentierte plötzlich neue Zeugen.

Daraufhin entschied die Staatsanwaltschaft, dass erneut zu verhandeln sei und nun der andere Beteiligte angeklagt werden müsse. Ein Urteil zum Hammerangriff wird am 13. Januar erwartet.

OZ