Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Gewinn-Einbruch im Ozeaneum
Nachrichten MV aktuell Gewinn-Einbruch im Ozeaneum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 26.04.2014
Ozeaneum Stralsund: „Riesen der Meere“-Ausstellung. Quelle: Johannes-Maria Schlorke
Anzeige
Stralsund

Im Stralsunder Ozeaneum sind die fetten Jahre vorerst vorbei: Wie aus der jüngsten im Bundesanzeiger veröffentlichten Bilanz für das Jahr 2012 hervorgeht, erwirtschaftete Geschäftsführer Harald Benke mit dem Ozeaneum einen Bilanzgewinn von nur knapp 94 000 Euro. Im Vorjahr lag das Plus noch bei 2,3 Millionen und 2010 bei vier Millionen Euro.

Zudem musste die Ozeaneum Stralsund GmbH, wie die Betreibergesellschaft für das Ausstellungszentrum korrekt heißt, zur Absicherung der Zahlungsfähigkeit im Geschäftsjahr 2013 bei der Stiftung Deutsches Meeresmuseum einen Kredit über 1,4 Millionen Euro aufnehmen.

Anzeige

Parallel zum Gewinn sind auch die Besucherzahlen des Ozeaneums von Jahr zu Jahr stark gesunken. Im Rekordjahr 2009 wurden dort 802 540 Gäste gezählt. 2010 waren es 701 205. Im Jahr 2011 kamen 649 928 Menschen in das Museum. 2012 lockte das Haus 598 711 Gäste an. Im Jahr 2013 gab es einen weiteren Rückgang auf 546 856 Besucher.



OZ