Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Wetterdienst warnt vor Glatteisregen in MV
Nachrichten MV aktuell

Glatteisregen in MV: Wetterdienst warnt vor glatten Straßen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 25.12.2021
Achtung: Die Straßen in einigen Regionen Mecklenburg-Vorpommerns können glatt sein.
Achtung: Die Straßen in einigen Regionen Mecklenburg-Vorpommerns können glatt sein. Quelle: Pixabay/hfr
Anzeige
Rostock

Die Menschen im Nordosten müssen sich auf schwierige Wetterverhältnisse einstellen. Es könne insbesondere Richtung Vorpommern zu länger anhaltendem Glatteisregen mit erheblichem Eisansatz kommen, sagte Robert Hausen vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Sonnabend. Hintergrund seien die Tiefs Per und Ronald.

So wird das Wetter am zweiten Weihnachtsfeiertag

Zunächst bleibe es in der kommenden Nacht im Norden und auch im Osten wieder knackig kalt, über Schnee erneut bis minus -15 Grad. Am zweiten Weihnachtsfeiertag und zum Start der Woche komme Bewegung ins Wetter. Das Tief Per schaufele langsam milde Atlantikluft nordostwärts.

Die Temperatur vor allem in höheren Luftschichten nehme deutlich zu, so dass leichte Niederschläge meist als Regen fallen. Der treffe auf gefrorenen Boden und könne zu gefährlichem Glatteis führen. Wo genau das passieren wird, sei aber noch unsicher, sagte Hauser. Östlich der Elbe bleibt es noch trocken.

Wetter in der Woche nach Weihnachten

In der kommenden Woche erhalte Per Unterstützung vom Atlantiktief Ronald, das bis Mitte der Woche auch aus dem äußersten Nordosten letzte Reste der Kaltluft vertrieben haben dürfte. Dann könne es insbesondere Richtung Vorpommern zu dem Glatteisregen kommen. Es drohe eine Unwettergefahr.

Hier gelten aktuell Glatteis-Warnungen:

Bitte fahren Sie überall vorsichtig und denken Sie daran, dass es in dieser Jahreszeit immer und überall plötzlich glatt werden kann!

Per Push-Nachricht informiert: Die OZ ist auch bei Telegram und Facebook Messenger

Klicken Sie hier, wenn Sie aktuelle Nachrichten der OSTSEE-ZEITUNG per Telegram, Notify oder dem Facebook Messenger direkt aufs Smartphone empfangen wollen! Der Service ist komplett kostenfrei.

Alternativ können Sie Push-Nachrichten auch mit unserer App „OZ Mobil“ abonnieren. Hier geht es zum Download im App-Store und bei Google Play.

Die Wettervorhersage:

Weitere Informationen zum Thema

Mehr zum Thema „Autofahren in Herbst und Winter“

In den dunkleren Jahreszeiten gilt es einige Dinge zu beachten für Autofahrer – an dieser Stelle wollen wir Ihnen praktische Tipps dazu geben

Wie entsteht Glatteis?

Wenn Wasser oder Schnee auf Straßen gefriert, entsteht Glatteis. Ob Schnee-, Reif-, Eisglätte oder Raueis - Winterglätte sorgt im Straßenverkehr für ein erhöhtes Unfallrisiko. Übrigens: Auch durch festgefahrenen Schnee, Reif und Schneematsch kann Straßenglätte entstehen.

Ihr täglicher Newsletter aus der OZ-Chefredaktion

Viele Hintergründe aus der OZ-Redaktion und die wichtigsten Nachrichten aus MV, Deutschland und der Welt täglich gegen 19 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Wie verhalte ich mich bei Glatteis richtig?

Winterreifen sind Grundvoraussetzung für Sicherheit beim Autofahren im Winter. Doch bei Glatteis sollte man sich nicht allein auf die Winterreifen verlassen, denn bei Glatteis geraten diese ebenfalls schnell an ihre Grenzen. In diesem Fall ist fahrerisches Können das Einzige, was das Fahrzeug vor dem Ausbrechen bewahren kann. Den Witterungsverhältnissen angepasstes sowie vorausschauendes Fahren sind daher unerlässlich.

Von RND