Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Greifswalder Ärzte sind erblichen Risiken bei Brust- und Eierstockkrebs auf der Spur
Nachrichten MV aktuell

Greifswalder Ärzte sind erblichen Risiken bei Brust- und Eierstockkrebs auf der Spur

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 20.03.2020
Eine Patientin unterzieht sich einer Mammografie. Die Röntgenuntersuchung der Brust ist seit einigen Jahren auch Teil des gesetzlichen Krebsfrüherkennungsprogramms in Deutschland für Frauen zwischen 50 und 69 Jahren. Quelle: Archiv
Greifswald

Etwa zwölf Prozent aller Frauen erkranken im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Knapp ein Drittel von ihnen ist bereits in jungen Jahren davon betrof...

Im gesamten Bundesland Bayern gilt ab morgigem Samstag (21.3.2020) eine Ausgangssperre. Auch in Mecklenburg-Vorpommern wird diese Maßnahme diskutiert, um damit die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Nach Angaben von Lorenz Caffier (CDU) haben es die Bürger im Land selbst in der Hand.

20.03.2020

Durch die Corona-Pandemie und ihre Folgen droht Betreibern von Cafés und Restaurants das Aus. In einem Schreiben an die Hansestadt und die Landesregierung formulieren sie konkrete Forderungen und machen deutlich, wie schlimm es bereits um die Gastro-Szene bestellt ist.

20.03.2020

Sozialministerin Stefanie Drese droht Kita-Trägern, die Erziehern in der Corona-Krise das Gehalt kürzen, mit drastischen Maßnahmen. Diese würden vom Land und den Kommunen kein Geld mehr bekommen, teilte die Ministerin mit.

20.03.2020