Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Große Razzia gegen deutsch-vietnamesische Schleuserbande
Nachrichten MV aktuell Große Razzia gegen deutsch-vietnamesische Schleuserbande
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 12.09.2019
Mit einer großen Razzia ist die Polizei in fünf Bundesländern gegen eine Schleuserbande vorgegangen. (Symbolbild) Quelle: Paul Zinken/dpa
Anzeige
Berlin

Mit einer großen Razzia ist die Polizei in fünf Bundesländern gegen eine Schleuserbande vorgegangen. 300 Polizisten durchsuchten am Donnerstag 33 Wohnungen und andere Räume vor allem in Berlin, aber auch in Brandenburg, Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern, wie die Polizei mitteilte.

Scheinehen und fingierte Vaterschaftsanerkennungen

Neun Vietnamesen wurden festgenommen. Die Bande soll Scheinehen und fingierte Vaterschaftsanerkennungen arrangiert haben, um gegen Bezahlung Menschen ein Aufenthaltsrecht in Deutschland zu verschaffen. Die Polizei beschlagnahmte Datenträger und Handys sowie eine fünfstellige Summe Bargeld.

Ermittelt wurde seit 2017 gegen vietnamesische und deutsche Verdächtige. Sie sollen die fingierten Ehen zwischen Vietnamesen und Deutschen in die Wege geleitet haben.

Von RND/dpa

Frischer Wind und weiter Blick übers Meer: Auf den Seebrücken in MV kann man oft mehrere hundert Meter über die Ostsee laufen. Doch die Instandhaltungskosten sind für Gemeinden eine finanzielle Herausforderung.

16:58 Uhr

Die Familien Strelzyk und Wetzel riskierten ihr Leben, um der DDR-Diktatur zu entkommen. 40 Jahre später ist die Flucht mit dem Ballon eine Legende. Die Protagonisten sehen die DDR mit unveränderter Einschätzung.

17:13 Uhr

Das neue Sicherheits- und Ordnungsgesetz soll tiefe Eingriffe in die Privatsphäre von Menschen ermöglichen. Mecklenburg-Vorpommerns Landesdatenschutzbeauftragter Heinz Müller hat den Entwurf von Innenminister Lorenz Caffier (CDU) kritisiert.

16:32 Uhr