Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Hotels bitten ihre Gäste: Bitte fahren Sie früher!
Nachrichten MV aktuell Hotels bitten ihre Gäste: Bitte fahren Sie früher!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:03 28.03.2018
Das Loch in der A 20 bei Tribsees. An den Umleitungen drohen Ostern lange Staus. Quelle: Alexander Müller
Anzeige
Bansin

Seit Oktober 2017 wird in Mecklenburg-Vorpommern die Küstenautobahn A 20 bei Tribsees von einem 100 Meter langem Krater unterbrochen. Mit Saisonbeginn zu Ostern droht an den Umleitungen der Dauerstau.

Fahren Sie früher los, bitten deshalb die Tourismusverbände auf Usedom und Rügen die Urlauber. Bis zehn Uhr sollten die Anreisenden das tückische Autobahnloch möglichst passiert haben.

Anzeige

Die Idee dahinter: Erfahrungsgemäß herrscht von 10 bis 13 Uhr die höchste Staugefahr. Fährt ein Teil der Gäste früher los, könnte sich die Situation entzerren. Freuen würden sich die Urlauber und die Einwohner von Böhlendorf und Langsdorf, die massiv unter dem Umleitungsverkehr leiden.

Hotelier Sebastian Ader aus Bansin auf Usedom bietet seinen Gästen sogar kostenloses Frühstück an, wenn sie zuhause früher losfahren.

Kleine Wördemann Gerald

Mehr zum Thema

Ein Trabi ist längst kein Schnäppchen mehr. Liebhaberpreise und neidische Blicke gibt es auch für so manchen Wartburg und erst recht für den DDR-Sportwagen Melkus. Das Wichtigste für Fans von Autos aus der ehemaligen DDR für die anlaufende Saison.

23.03.2018

Die Nobelherberge eröffnet nach zwei Jahren Bauzeit mit 47 Ferienappartements, Terrasse und Schwimmbad.

23.03.2018

Während der Zeit des Wilden Westens schossen in den USA viele Städte aus dem Boden, nur um bald wieder zu verschwinden. Einige aber haben sich als Geisterstädte gehalten und locken nun Touristen an - manche als Museen und andere als Ruinen. Ein Besuch in Montana.

27.03.2018