Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Innenminister will Brandschutz in MV reformieren
Nachrichten MV aktuell Innenminister will Brandschutz in MV reformieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 28.02.2013
Lorenz Caffier will die Feuerwehr-Landschaft reformieren. Foto: Winfried Wagner
Anzeige
Schwerin

Da sich die Probleme in den kommenden Jahren verschärfen dürften, will Innenminister Lorenz Caffier (CDU) die Feuerwehr-Landschaft reformieren.

So sollen die Ämter, die für mehrere Gemeinden die Verwaltung erledigen, mehr Verantwortung für den Brandschutz übernehmen, wie Caffier am Dienstagabend bei der Vorstellung von Eckpunkten für die geplante Reform sagte. Sie sollen den Bedarf über Gemeindegrenzen hinweg planen. Auch ist an die Einführung von Zentralfeuerwehren in den Ämtern gedacht. Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes könnten künftig verpflichtet werden, die Zentralfeuerwehren am Tag zu verstärken. In jedem der sechs neuen Landkreise soll es einen hauptamtlichen Kreisbrandmeister geben, der die Freiwilligen Feuerwehren unterstützen und anleiten soll. Zudem sollen verstärkt Dienstleistende des Bundesfreiwilligendienstes eingesetzt werden, ebenso Studenten und volljährige Schüler.

Caffier betonte, bei dem 43 Seiten umfassenden Papier handele sich um eine Diskussionsgrundlage. Darin würden 105 Einzelmaßnahmen vorgestellt. Im Jahr 2006 gab es in Mecklenburg-Vorpommern 1079 Freiwillige Feuerwehren mit 27 551 Mitgliedern. Fünf Jahre später waren es noch 1018 Wehren mit 26 388 Mitgliedern.

dpa

Mehr zum Thema

Der Vorsitzende des Landesfeuerwehrverbandes, Heino Kalkschies, sieht in den jetzt vorgelegten Reformplänen für die Feuerwehr-Strukturen in Mecklenburg-Vorpommern eine solide Diskussionsbasis.

28.02.2013
Kommentar Debatte um Caffiers Eckpunkte Wie die Feuerwehr

Der demografische Wandel geht auch an den Freiwilligen Feuerwehren im Land nicht vorbei. Mit einem ganzen Bündel von Maßnahmen will Innenminister Lorenz Caffier ihre Einsatzfähigkeit auch in Zukunft sicherstellen.

28.02.2013

Eine Dienstpflicht für Beamte, kostenpflichtige Einsätze und Geld fürs Ehrenamt: Mit solchen Ideen will Innenminister Lorenz Caffier (CDU) die Arbeit der Feuerwehren in MV bis ins Jahr 2020 sicherstellen.

28.02.2013

Bei einem Autofall in Wismar (Landkreis Nordwestmecklenburg) sind am Mittwochmorgen drei Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei übersah ein 30-jähriger Autofahrer das Fahrzeug eines 55-Jährigen und nahm diesem die Vorfahrt.

28.02.2013

Eine Sonderausstellung über den DDR-Regimegegner Michael Gartenschläger ist von Freitag an im Grenzhus Schlagsdorf (Nordwestmecklenburg) unweit von seinem Todesort zu sehen.

28.02.2013

Die geplante Verlängerung der Autobahn 14 von Magdeburg in Richtung Schwerin gehört nach Ansicht des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zu den deutschlandweit „zwölf dusseligsten Straßenbauprojekten“.

13.03.2013