Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Innung: Dachdecker bekommen besonders oft Hautkrebs
Nachrichten MV aktuell Innung: Dachdecker bekommen besonders oft Hautkrebs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 28.07.2019
Der Landesinnungsverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks in Mecklenburg-Vorpommern warnt Beschäftigte vor Hautkrebs.
Der Landesinnungsverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks in Mecklenburg-Vorpommern warnt Beschäftigte vor Hautkrebs. Quelle: dpa
Anzeige
Schwerin

Der Landesinnungsverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks in Mecklenburg-Vorpommern warnt Beschäftigte vor Hautkrebs, der häufigsten Berufskrankheit unter Dachdeckern. Bei hohen Temperaturen würden Baubeschäftigte oft mit freiem Oberkörper arbeiten, teilte der Verband mit.

„Arbeitgeber und Arbeitnehmer gilt es gleichermaßen für das Thema zu sensibilisieren“, erklärte Geschäftsführer Andreas Knirk. Auf einigen Baustellen sei es im Sommer sicher auch möglich, die Arbeitszeiten zu verlagern. In der stärksten Mittagshitze sollte die Arbeit möglichst ruhen. Im Rahmen der „Sonnenschutz-Partnerschaft“ berät die Innungskrankenkasse Nord (IKK) interessierte Betriebe zu den Gefahren der UV-Strahlung.

Lea Utz