Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Nach Insolvenzantrag: MV-Werften-Mutterkonzern und Land streiten vor Gericht über Kredit
Nachrichten MV aktuell

Insolvenz: MV-Werften-Mutterkonzern und Land streiten vor Gericht über Kredit

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 11.01.2022
Die Anwälte Klaus Kamlah (vorn) und Dirk Meinhold-Heerlein bereiten sich als Vertretung des Landes Mecklenburg-Vorpommern auf die öffentliche Verhandlung zwischen Genting Hongkong und dem Land Mecklenburg-Vorpommern über 78 Millionen Euro Hilfskredit für die MV Werften vor. Die Landesregierung hatte die Zahlung im Sommer 2021 für eine viel später erwartete Liquiditätslücke zugesagt. Genting will das Geld schon jetzt ausgezahlt bekommen.
Die Anwälte Klaus Kamlah (vorn) und Dirk Meinhold-Heerlein bereiten sich als Vertretung des Landes Mecklenburg-Vorpommern auf die öffentliche Verhandlung zwischen Genting Hongkong und dem Land Mecklenburg-Vorpommern über 78 Millionen Euro Hilfskredit für die MV Werften vor. Die Landesregierung hatte die Zahlung im Sommer 2021 für eine viel später erwartete Liquiditätslücke zugesagt. Genting will das Geld schon jetzt ausgezahlt bekommen. Quelle: Jens Büttner/dpa
Schwerin

Im Streit über einen Kredit von Mecklenburg-Vorpommern an den Mutterkonzern des insolventen Kreuzfahrtschiffbauers MV Werften will das zuständige Geri...