Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Jan Ullrich in schweren Autounfall verwickelt
Nachrichten MV aktuell Jan Ullrich in schweren Autounfall verwickelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 22.05.2014
Der frühere Tour-de-France-Sieger Jan Ullrich hat am Montag in seiner Wahlheimat Schweiz einen schweren Autounfall verursacht.
Der frühere Tour-de-France-Sieger Jan Ullrich hat am Montag in seiner Wahlheimat Schweiz einen schweren Autounfall verursacht. Quelle: Dpa
Anzeige
Rostock

Der frühere Tour-de-France-Sieger Jan Ullrich hat am Montag in seiner Wahlheimat Schweiz einen schweren Autounfall verursacht. Das berichtet die Zeitung Blick. Zwei Personen wurden bei dem Crash in Mattwil im Kanton Thurgau verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden, Ullrich selbst kam mit dem Schrecken davon.

„Es tut mir leid. Gott sei Dank gab es keine Toten. Ich war im Stress, kam von einem Termin und wollte so schnell wie möglich heim“, sagte der 40-Jährige. Nach eigener Schätzung war er etwa 20 km/h zu schnell.

Der gebürtige Rostocker widersprach Spekulationen, er habe bei dem Unfall unter Alkoholeinfluss gestanden: „Es war kein Alkohol im Spiel.“

Ullrich gewann als erster und bisher einziger Deutscher 1997 die Tour de France. 2007 war er in dem spanischen Dopingskandal „Fuentes“ verwickelt.  Zehn Jahre später beendete er seine Karriere. 2012 wurde er vom Internationalen Sportgerichtshof (CAS) des Dopings schuldig gesprochen. Seine Erfolge seit Mai 2005 wurden annulliert.



OZ / sid