Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Jeder Fünfte in MV lebt allein
Nachrichten MV aktuell Jeder Fünfte in MV lebt allein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.07.2017
Schwerin

Das Alleinleben ist auch 2016 die häufigste Wohnform in MV gewesen. Jeder fünfte Einwohner des Landes führte einen Single-Haushalt, wie das Statistische Amt des Landes gestern mitteilte. Damit waren Ein-Personen-Haushalte mit 40,5 Prozent am weitesten verbreitet. Allerdings ist ihre Zahl im Vergleich zu 2015 leicht um 0,3 Prozent gesunken, nachdem sie in den Jahren davor gestiegen war. Zwei-Personen-Haushalte folgten mit 38,4 Prozent auf Platz zwei. In 12,2 Prozent aller Haushalte lebten 2016 drei Menschen, in 8,9 Prozent waren es vier und mehr. In jedem vierten Haushalt lebten Kinder.

Das Alleinleben betrifft laut Amt alle Altersgruppen. So bewohnte im Vorjahr ein Drittel (31 Prozent) der 20- bis 29-Jährigen allein eine Wohnung. Bei den 70- bis 79-Jährigen waren es 27 Prozent, bei den über 80-Jährigen 46 Prozent.

OZ

Mehr zum Thema

Die Sängerin entdeckt auf ihrer morgen erscheinenden neuen Platte die Leichtigkeit des Seins

20.07.2017

Bei der Aktion „Qigong im Park“ können in den Sommermonaten Interessierte die fernöstliche Meditations- und Bewegungskunst kennenlernen.

21.07.2017

Landrat Ralf Drescher (CDU) spricht über den Protest gegen seine Schulbus- politik, die Zukunft der Darßbahn und die letzten Projekte bis zum Rückzug aus der Politik.

22.07.2017

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entscheidet heute im Revisionsverfahren, ob der Investor der Yachthafenresidenz Hohe Düne, Per Harald Løkkevik, wegen Subventionsbetruges verurteilt wird oder nicht.

25.07.2017

Rund 200 Objekte sind in MV akut gefährdet / Experten fordern Landesgeld

25.07.2017

Bei der Entwicklung der Straftaten 2016 nahm die Landeshauptstadt einen Spitzenplatz ein: In Schwerin wurden letztes Jahr 21,8 Prozent mehr Delikte verzeichnet als im Vorjahr.

25.07.2017