Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Jeder fünfte Studiengang in MV mit NC belegt
Nachrichten MV aktuell Jeder fünfte Studiengang in MV mit NC belegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 27.06.2019
Die NC-Quote sei aber immer noch der geringste Wert in Deutschland, teilte das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) in Gütersloh am Donnerstag mit. Bundesweit ist demnach für 40,7 Prozent aller Studiengänge eine Mindestnote im Abitur nötig. Quelle: dpa
Anzeige
Gütersloh/Schwerin

Der Run auf die Hochschulen hat dazu geführt, dass inzwischen mehr als jeder fünfte Studiengang in Mecklenburg-Vorpommern zulassungsbeschränkt ist. Insgesamt seien 21,9 Prozent der Fächer zum Wintersemester 2019/20 mit einem Numerus clausus (NC) belegt. Das sei aber immer noch der geringste Wert in Deutschland, teilte das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) in Gütersloh am Donnerstag mit. Bundesweit ist demnach für 40,7 Prozent aller Studiengänge eine Mindestnote im Abitur nötig.

Geringe Quote an Fachhochschulen

Besonders niedrig sei die NC-Quote mit 5,5 Prozent an den Fachhochschulen in Mecklenburg-Vorpommern, hieß es. Zum Wintersemester betrage der Abstand zum Bundesschnitt knapp 40 Prozentpunkte. In den Ingenieurwissenschaften, in der Mathematik und den Naturwissenschaften gebe es in MV gar keine zulassungsbeschränkten Studiengänge an Fachhochschulen. Leicht zugenommen habe die NC-Quote in Rechts-, Wirtschafts-, Gesellschafts- und Sozialwissenschaften.

2018 lag NC-Quote noch bei 21,1 Prozent

Vor einem Jahr hatte die NC-Quote in Mecklenburg-Vorpommern bei 21,1 Prozent gelegen. An den Fachhochschulen hatte er 4,5 Prozent betragen und an den Universitäten 32,7 Prozent. Zum Wintersemester 2019/20 sei er an den Unis leicht auf 32,5 Prozent gesunken.

dpa