Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Jugend jazzt: Einzige Frau kommt aus MV
Nachrichten MV aktuell Jugend jazzt: Einzige Frau kommt aus MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 06.06.2015
Treten für Mecklenburg-Vorpommern an: Veronika Uhl, Tobias Altripp, Daniel Besthorn und Thomas Schweikhard (v.l.) vom Jarret-Jazz-Quartett.
Treten für Mecklenburg-Vorpommern an: Veronika Uhl, Tobias Altripp, Daniel Besthorn und Thomas Schweikhard (v.l.) vom Jarret-Jazz-Quartett.
Anzeige
Greifswald

Rund 50 junge Talente treten zurzeit bei der 13. Bundesbegegnung „Jugend jazzt“ in Potsdam gegeneinander an – die einzige Frau dabei kommt aus Mecklenburg-Vorpommern. Es ist die 17-jährige Veronika Uhl aus Greifswald, die mit ihren Musikerkollegen vom Jarret-Jazz-Quartett beim Landeswettbewerb gesiegt hat.

„Für uns ist das nicht überraschend, es sind meistens Jungs, die sich auf diese Musikrichtung einlassen. Ich weiß nicht, woran es liegt", sagt Dominik Seidler vom Deutschen Musikrat, dem Träger der Bundesbegegnung. Beim „Bundesjazzorchester“, einem weiteren Projekt des Musikrates, liege der Frauenanteil immerhin bei rund 25 Prozent. „Wir würden uns natürlich freuen, wenn mehr Mädchen motiviert werden. Letztlich zählt aber nur die Qualität der Musik.“

Zum Repertoire der vier Jugendlichen gehören neben Jazzstandards vor allem Eigenkompositionen. Mit drei davon wollen sie die Jury in Potsdam überzeugen. Die Gewinner des Bundesfinales erwartet ein Konzert mit Jazztrompeter Rüdiger Baldauf. Die Entscheidung fällt am Sonntag.



Stefanie Büssing