Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Jugendschiff wird für eine Million Euro runderneuert
Nachrichten MV aktuell Jugendschiff wird für eine Million Euro runderneuert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.09.2017
Anzeige

Nach 29 Jahren Liegezeit auf der Warnow bei Rostock Schmarl ist das Jugendschiff „Likedeeler“ am Dienstag zur Runderneuerung zu den MV Werften in Warnemünde geschleppt worden. Dort soll es unter anderem eine neue Außenhaut und einen neuen Anstrich bekommen, sagte die Leiterin des schwimmenden Schullandheims, Kerstin Micheel. Auch wenn sich das mehr als 82 Meter lange Schiff nicht mehr selbstständig bewege, müsse doch das Schwimmzeugnis regelmäßig erneuert werden. Nach der langen Liegezeit sei die eine Million Euro teure Reparatur notwendig gewesen. Die Zuschüsse stammen aus verschiedenen Töpfen der Stadt Rostock. Das Schiff der „Albatros“-Klasse wurde 1962 von der VEB Schiffswerft Neptun gebaut. Die frühere „Condor“, heute „Likedeeler“ ist das einzige erhaltene Exemplar. Die Stückgutfrachter fuhren vor allem auf Nord- und Ostsee. Die „Likedeeler“ ist inzwischen eine Freizeiteinrichtung und ein Schullandheim, das jährlich von 20 000 Kindern und Jugendlichen genutzt wird. FOTO: GERALD KLEINE WÖRDEMANN

OZ

Mehr zum Thema

Einen größeren Gestaltungsspielraum für die Entwicklung kleinerer Gemeinden hat jetzt Jeannette von Busse (CDU) eingefordert. Die ehrenamtliche Bürgermeisterin von Krummin und zugleich Baudezernentin von Greifswald ist außerdem Mitglied im Kreistag von Vorpommern-Greifswald.

05.09.2017

Auf der jüngsten Beratung der Landrätin Barbara Syrbe (Linke) mit Bürgermeistern des Kreises hat der Beitrag von Jeannette von Busse (CDU) für Furore gesorgt. Die OZ dokumentiert Auszüge daraus.

05.09.2017

Kirchen, Gutshäuser, Schlösser – mehr als 70 Denkmäler beteiligen sich im Landkreis und in Rostock am Aktionstag.

06.09.2017

Gesetz könnte noch dieses Jahr in Kraft treten

07.09.2017

Post AG testet Wunschzustellung / Gewerkschaft und Verband sind empört

07.09.2017

. Der reichliche Regen in diesem Sommer hat vielen Bäumen und Sträuchern in Mecklenburg-Vorpommern zugesetzt.

07.09.2017