Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Umstrittene Awo-Kita auf Mallorca schließt zum Jahresende
Nachrichten MV aktuell Umstrittene Awo-Kita auf Mallorca schließt zum Jahresende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 05.07.2019
Die Awo-Kita auf Mallorca in Santa Maria del Cami – der Kindergarten, den die Arbeiterwohlfahrt (Awo) auf Mallorca betreiben lässt. Quelle: AWO
Anzeige
Schwerin/Berlin

Der Awo-Kreisverband Schwerin-Parchim wird sich Ende 2019 aus dem umstrittenen Projekt „Kita auf Mallorca“ zurückziehen. „Wir begrüßen diese Entscheidung ausdrücklich. Die Begründung zum Betrieb einer Einrichtung auf Mallorca zur Behebung des Fachkräftemangels in Mecklenburg-Vorpommern konnten wir nie nachvollziehen“, erklärte der Awo-Bundesvorstandsvorsitzende Wolfgang Stadler in einer am Freitag verbreiteten Mitteilung. Mit der Entscheidung könne sich die Awo in Schwerin-Parchim und in Mecklenburg-Vorpommern wieder auf die Arbeit im Land konzentrieren.

Massive Kritik

Der Awo-Kreisverband Schwerin-Parchim hatte die Kita 2016 eröffnet, um, wie es hieß, Nachwuchskräfte für die Kinderbetreuung in Schwerin und Umgebung zu gewinnen. Das Projekt war mangels nachweisbarer Erfolge massiv in die Kritik geraten. Der Landesverband der Arbeiterwohlfahrt (Awo) hatte den Kreisverband aufgefordert, bis Mitte 2019 Zahlen zur Anwerbung spanischer Erzieher und Sozialpädagogen vorzulegen.

dpa