Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Was heute in MV wichtig wird
Nachrichten MV aktuell Kultur Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 16.02.2018
Der Brite Marc Clear (Mi.) spielt die Titelrolle, den in Gut und Böse gespaltenen Dr. Jekyll/Mr. Hyde.
Der Brite Marc Clear (Mi.) spielt die Titelrolle, den in Gut und Böse gespaltenen Dr. Jekyll/Mr. Hyde. Quelle: Silke Winkler
Anzeige
Schwerin/Greifswald

Musical „Jekyll & Hyde“ feiert im Staatstheater Premiere

Im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin feiert heute abend (19.30 Uhr) das Musical „Jekyll & Hyde“ von Frank Wildhorn nach dem Roman von Robert Louis Stevenson (1850-1894) Premiere. Regisseur Kay Kuntze und der musikalische Leiter Michael Ellis Ingram haben das Projekt mit rund 100 Künstlern auf die Beine gestellt. Die Hauptrollen sind mit internationale Solisten besetzt: Der Brite Marc Clear übernimmt die Titelrolle Dr. Jekyll/Mr. Hyde, Marie-Therese Anselm aus Wien spielt die Verlobte Lisa, die Niederländerin Femke Soetenga verkörpert die Prostituierte Lucy.

Lichterzug für Ernst Moritz Arndt in Greifswald

Greifswald. In der Universitätsstadt Greifswald wird heute Nachmittag (17 Uhr) erneut für den Erhalt des Namens Ernst-Moritz-Arndt-Universität demonstriert. Die Bürgerinitiative „Ernst Moritz Arndt bleibt“ lädt zu einem Lichterzug in der Mühlenvorstadt ein. Der Senat der Universität hatte sich im Januar mit deutlicher Mehrheit für die Trennung vom Namen des umstrittenen Publizisten und Historikers ausgesprochen. Der Beschluss wird gegenwärtig vom Bildungsministerium auf Formfehler geprüft. In Schwerin liegen vier Einsprüche vor.

OZ