Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Auto gerät in den Gegenverkehr: Fahrer wird schwer verletzt
Nachrichten MV aktuell Auto gerät in den Gegenverkehr: Fahrer wird schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:07 14.06.2019
Beide Unfallbeteiligten wurden ins Klinikum nach Demmin eingeliefert. Quelle: dpa-Zentralbild
Gnevkow

Ein 34-jähriger Opel-Fahrer war laut Polizei in Richtung Prützen unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dort kollidierte sein Wagen mit dem entgegenkommenden VW eines 49-Jährigen.

Der Unfallverursacher wurde durch den Unfall schwer- und der VW-Fahrer leicht verletzt. Beide Unfallbeteiligten wurden ins Klinikum nach Demmin eingeliefert.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt rund 8000 Euro.

Wie gefährlich sind Mecklenburg-Vorpommerns Straßen? Im Jahr 2018 starben 86 Menschen bei Verkehrsunfällen im Land – sieben mehr als im Vorjahr. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Unfällen, die sich seit 2018 in Mecklenburg-Vorpommern ereignet haben, und fahren Sie bitte rücksichtsvoll.

RND/pat

Experten des Umwelt-Landesamts haben Arzneimittelreste in vielen Flüssen und Küstengewässern des Landes festgestellt. Viele Reste gelangen über menschliche Ausscheidungen ins Abwasser, aber auch durch falsche Entsorgung.

14.06.2019
MV aktuell Ärger um Dreharbeiten für Marine-Serie - Bundesrepublik verklagt Schauspieler

Der Filmemacher Stephen Dürr dreht zurzeit bei der Marine eine Action-Serie. Gleichzeitig streitet er mit dem Verteidigungsministerium um Rechte. Kommenden Mittwoch treffen beide Seiten im Rostocker Landgericht aufeinander.

14.06.2019

Die landeseigene Verwaltungsgesellschaft Lotto und Toto hat einen neuen Geschäftsführer. Im Auswahlverfahren hat sich der Vorsteher des Finanzamtes Rostock, Ait Stapelfeld, durchgesetzt. Er tritt die Nachfolge von Barbara Becker-Hornickel an.

13.06.2019