Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Achtung, Lebensgefahr: Betreten des Gespensterwalds in Nienhagen verboten
Nachrichten MV aktuell

Lebensgefahr: Betreten des Gespensterwalds in Nienhagen verboten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:03 13.01.2021
Der Gespensterwald im Ostseebad Nienhagen (Landkreis Rostock) darf am Donnerstag nicht betreten werden. (Archivfoto) Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Nienhagen

Der Gespensterwald in Nienhagen bei Bad Doberan darf am Donnerstag (14.1.2021) nicht betreten werden. Es besteht Lebensgefahr. Darüber informiert das Ostseebad auf seiner Homepage.

Grund ist eine Treibjagd, die Jäger für das Forstamt Bad Doberan im Zeitraum zwischen 8 und 12 Uhr durchführen. Betroffen ist auch das restliche Gebiet des Nienhäger Holzes. Etliche Warnschilder wurden in der Gegend angebracht.

Anzeige

Ziel der Jagd ist es, den Bestand an Wildschweinen zu reduzieren und damit die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest einzudämmen.

Mehr lesen:

Der Gespensterwald ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Region Rostock. Benannt ist der Küstenwald nach der charakteristischen Form seine Bäume direkt an der Kliffkante.

Von OZ