Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Lkw schneidet Traktor auf B 109 – Fahrer unter Schock
Nachrichten MV aktuell Lkw schneidet Traktor auf B 109 – Fahrer unter Schock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 19.09.2019
Ein 36-jähriger Traktorfahrer hat bei einer Kollision mit einem Sattelzug auf der B 109 kurz vor dem Bahnübergang Borckenfriede bei Altwigshagen einen Schock erlitten.
Ein 36-jähriger Traktorfahrer hat bei einer Kollision mit einem Sattelzug auf der B 109 kurz vor dem Bahnübergang Borckenfriede bei Altwigshagen einen Schock erlitten. Quelle: Christopher Niemann
Anzeige
Altwigshagen

Ein 36-jähriger Traktorfahrer hat bei einer Kollision mit einem Sattelzug auf der B 109 kurz vor dem Bahnübergang Borckenfriede bei Altwigshagen (Landkreis Vorpommern-Greifswald) einen Schock erlitten.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hat der 53-jährige Fahrer des Sattelzugs einen vor ihm fahrenden Traktor überholt. Offenbar unterschätzte der Lkw-Fahrer die Entfernung zum Bahnübergang und scherte vor dem Traktor wieder ein. Dabei schnitt er mit seinem Fahrzeug den Trecker und kollidierte mit diesem. Der 36-Jährige kam mit seinem Traktor von der Straße ab und auf der Nebenanlage zum Stehen.

B 109 für eine Stunde gesperrt

Wegen eines akuten Schockzustandes konnte der 36-Jährige sein Fahrzeug nicht selbstständig verlassen und musste durch die Rettungskräfte aus dem Traktor getragen werden. Er blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus nach Pasewalk gebracht. Die B 109 für wurde für circa eine Stunde voll gesperrt.

Weitere Polizeimeldungen:

Geiselnahme im Landratsamt Wismar: SEK rettet Baby nach sieben Stunden

Auffahrunfall in Ahlbeck – drei Autos beschädigt

Hund bringt Fahrradfahrer in Neu Degtow zu Fall: 65-Jähriger schwer verletzt

Von OZ