Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell MV: Mindestlohn bei öffentlichen Aufträgen steigt auf 10,35 Euro
Nachrichten MV aktuell

MV: Mindestlohn bei öffentlichen Aufträgen steigt auf 10,35 Euro

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 15.09.2020
Geldscheine im Wert von fünf, zehn, zwanzig, fünfzig und hundert Euro stecken in einem Geldbeutel, der von einer Hand gehalten wird. Quelle: Lino Mirgeler/dpa
Schwerin

Wer öffentliche Aufträge in Mecklenburg-Vorpommern übernimmt, muss den damit Beschäftigten künftig mindestens 10,35 Euro pro Stunde bezahlen. Der soge...