Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Zwei Milliarden neue Schulden wegen Corona: Wer das Geld bekommen soll
Nachrichten MV aktuell

MV macht zwei Milliarden Schulden: Wer das Geld bekommt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 29.09.2020
Schulterschluss zwischen Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und ihrem Stellvertreter Lorenz Caffier (CDU): Um die Folgen der Corona-Krise im Land abzumildern, sollen mehr als zwei Milliarden Euro neue Schulden gemacht werden.
Schulterschluss zwischen Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und ihrem Stellvertreter Lorenz Caffier (CDU): Um die Folgen der Corona-Krise im Land abzumildern, sollen mehr als zwei Milliarden Euro neue Schulden gemacht werden. Quelle: Jens Büttner/dpa
Schwerin

Paukenschlag in der Landespolitik: Die Koalition von SPD und CDU will in diesem Jahr weitere 2,15 Milliarden Euro an Schulden aufnehmen, um die Folgen...