Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Mädchen überquert Gleise: Zugführer zieht Notbremse
Nachrichten MV aktuell Mädchen überquert Gleise: Zugführer zieht Notbremse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 11.06.2019
Ein Zug fährt an einem Bahnübergang vorbei. Am vergangenen Freitag hätte eine Regionalbahn bei Güstrow beinahe ein Mädchen erfasst. Quelle: Irene Burow
Güstrow

Zu einer lebensgefährlichen Situation kam es am vergangenen Freitag, den 07.06.019 gegen 13.30 Uhr. Der Zugführer einer Regionalbahn leitete bei Ausfahrt des Zuges geistesgegenwärtig eine Notbremsung ein und verhinderte dadurch Schlimmeres. Ein 14-jähriges Mädchen überquerte nach dem Aussteigen die Gleise, um ihren Heimweg abzukürzen.

Mädchen setzte Weg unbeirrt fort

Ohne die schnelle Reaktion des Zugführers wäre das junge Mädchen wohl vom Regionalzug erfasst worden. Das Mädchen nahm von der ganzen Situation keine Notiz, setzte ihren Weg unbeirrt fort und befand sich beim Eintreffen der Polizeikräfte nicht mehr vor Ort.

Durch die Bundespolizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.

OZ

Noch ist die Auswahl an freien Lehrstellen groß. Doch sollten die Jugendlichen nicht mehr allzu lange warten. Für die meisten beginnt im August die Berufsausbildung.

11.06.2019

Bis zum Ende des Jahres muss die Grundsteuer in Deutschland reformiert werden. Um den besten Weg wird weiter gestritten. Einen Flickenteppich mit der möglichen Folge eines Steuerwettbewerbs der Länder will Mecklenburg-Vorpommern aber nicht.

11.06.2019

Im regionalen Krankenhaus in Szczecin (Stettin) liegt derzeit ein 21-Jähriger in Quarantäne. Wie Radio Szczecin berichtet, ist der Mann an Cholera erkrankt. Er soll aus Indien stammen und über den Hafen in Swineoujscie (Swinemünde) ins Land gekommen sein.

11.06.2019