Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Massive Manipulation bei OZ-Umfrage zur „Kreativsten Kita in MV“
Nachrichten MV aktuell Massive Manipulation bei OZ-Umfrage zur „Kreativsten Kita in MV“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
08:49 27.11.2019
Viele Kinder haben für die OZ-Aktion „Kreativste Kita in MV“ gebastelt. Quelle: Montage Benjamin Barz
Anzeige
Rostock

Was einige Leser befürchtet haben, ist leider wahr: Bei unserer OZ-Umfrage zur kreativsten Kita in MV ist es massiv zu Manipulationen von Dritten gekommen. Statt 40 000 abgegebene Stimmen, wie von uns vermeldet, gibt es tatsächlich 5000 „echte“ Stimmen. Das ist trotzdem eine tolle Resonanz, wir sind glücklich über jeden ehrlichen Teilnehmer.

Man muss das leider so betonen, denn Unbekannte haben offenbar mit Hilfe von Computerprogrammen täglich tausendfach abgestimmt – und so einigen Kitas einen Vorteil verschafft. Ohne deren Wissen, davon gehen wir einfach mal aus.

Die Regel besagt aber, dass jeder Umfrage-Teilnehmer einmal pro Tag abstimmen darf. Die technischen Voraussetzungen, die die OZ für die Durchsetzung dieser Regel geschaffen hat, lassen sich jedoch mit einigen unlauteren Tricks umgehen. Wir haben daraus gelernt und werden unsere Umfragen so umrüsten, dass Manipulationen deutlich aufwendiger werden – ganz ausschließen können wir sie jedoch nicht.

Wir erkennen, welche Stimmen „echt“ sind

Die gute Nachricht ist: Auf das Endergebnis hat die Schummelei keine Auswirkungen. Wir können genau auswerten, welche Stimmen „echt“ sind und welche nicht. Wenn etwa hunderte Abstimmungen in wenigen Sekunden mit derselben IP-Adresse eingehen, dann werden diese von uns nicht berücksichtigt.

Auf das derzeitige Zwischenergebnis hat das folgende Auswirkungen: In Mecklenburg liegt die Kita „Am Friedrich Franz Bahnhof“ aus Rostock mit 353 Stimmen knapp vor der Kita „Ostseekrümel“ in Mönchhagen mit 288 Stimmen. In Vorpommern steht die Kita „Olga Benario Prestes“ mit 717 Stimmen auf Platz eins. Auf dem zweiten Platz befindet sich die Kita „Arche Noah“ aus Greifswald mit 685 Stimmen.

OZ-Bastelwettbewerb: Diese Kitas sind mit ihren Beiträgen dabei

Die OSTSEE-ZEITUNG sucht die kreativste Kindertagesstätte in Mecklenburg-Vorpommern. Eine Galerie zeigt die Bilder der Teilnehmer.

„Schade, wenn Erwachsene die Abstimmung für sich bestimmen wollen“

Die Abstimmung ist weiterhin bis Donnerstag 10 Uhr geöffnet. Zu gewinnen gibt es eine Ausflug in den Rostocker Zoo inklusive Transport und Lunchpaket und einen Ausflug ins Ozeaneum Stralsund, ebenfalls mit Transport und Essen.

OZ-Bastelwettbewerb: Jetzt über beste Kita in Mecklenburg und Vorpommern abstimmen

Wir können jeden fleißigen Bastler verstehen, der sich über die Manipulationen ärgert. Cindy Hinstorff, die sich mit ihren Kita-Kindern an dem Wettbewerb beteiligt hat, schreibt uns bei Facebook: „Unsere Kita-Kinder haben sich mit großer Mühe, unendlicher Geduld, wahnsinnigem Fingerspitzengefühl und vielen tollen weiteren Ideen mit diesem herbstlichen Bastelwerk bei der OZ zur „kreativsten Kita in MV“ beworben. Schade, wenn einige erwachsene Leute solch eine Abstimmung mit außergewöhnlichen Methoden für sich bestimmen wollen und dementsprechend verkehrte Wege gehen und Kinder, kluge und kreative Köpfe, somit ausgeblendet werden!“

Das können wir so komplett unterschreiben.

Von Alexander Müller