Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Mecklenburger Fallschirmspringer erneut Deutscher Meister
Nachrichten MV aktuell Mecklenburger Fallschirmspringer erneut Deutscher Meister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 29.08.2018
Bei der deutschen Meisterschaft hat das 3-Fly-Team aus Neustadt-Glewe erneut in ihrer Kategorie „Freefly offen" gesiegt. Quelle: privat
Anzeige
Dahlem

So sehen Sieger aus: Michael Jung, Christian Richter und Mario Bosecke ist die Titelverteidigung geglückt. Das 3-Fly-Team aus Neustadt-Glewe (Ludwigslust-Parchim) hat bei der Deutschen Meisterschaft im Fallschirmspringen zum vierten Mal in Folge den Sieg in der Kategorie „Freefly offen“ geholt. Dafür mussten Jung und Bosecke bei sieben Sprüngen ein Programm aus komplizierten Figuren präsentieren. Jede Luftakrobatik-Nummer hat Kameraflieger Richter gefilmt, die Videos wurden direkt nach der Landung von Wertungsrichtern gesichtet und benotet. Das 3-Fly-Team hatte es im Titelkampf mit einem hartnäckigen Konkurrenten zu tun: Nach jedem Durchgang wechselten sich die beiden Trios an der Tabellenspitze ab. „Es war ein Auf und Ab“, sagt Jung. Anders als das 3-Fly-Team habe der Gegner Berufsspringer im Team. „Trotzdem haben wir die Nerven bewahrt.“ Langjährige Erfahrung und Nervenstärke – das seien die Trümpfe des 3-Fly-Teams. Und der Schlüssel zum Erfolg.

Vier Tage lang waren 48 Teams und insgesamt 220 Springer über dem Flugplatz Dahlemer Binz in der Eifel aus allen Wolken gefallen und haben sich in unterschiedlichen Disziplinen gemessen. Das 3-Fly-Team ist bereits wieder auf dem Sprung: Im Herbst stehen in Australien die Weltmeisterschaften an.

Spektakuläre Fotos und Videos zum Training der Deutschen Meister in unsere Multimedia-Reportage. Link unten.

Bernstein Antje