Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Grüne fordern: Eurofighter sollen nur noch über Ostsee fliegen
Nachrichten MV aktuell Grüne fordern: Eurofighter sollen nur noch über Ostsee fliegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:36 01.07.2019
Ein Eurofighter landet in Laage bei Rostock nach einem Übungsflug. Quelle: Bodo Marks/dpa
Anzeige
Neubrandenburg

Die Grünen an der Mecklenburgischen Seenplatte haben die Bundeswehr aufgefordert, Übungsflüge mit Eurofightern künftig über der Ostsee oder anderen menschenleeren Gebieten abzuhalten. Das sollte bei Kooperationen mit internationalen Partnern möglich sein, teilte Falk Jagszent als Sprecher des Kreisverbandes am Montag mit.

Anlass war der Absturz zweier Eurofighter am 24. Juni bei einer Luftkampfübung über der Seenplatte bei Nossentiner Hütte.

Anzeige
Die Suche nach den Wrackteilen der abgestürzten Eurofighter am Fleesensee dauert an.

Giftige Karbonfasern

Nach Ansicht von Jagszent ist zudem unklar, welche Gefahren durch „das Verbrennen des Karbons bei mehr als 600 Grad Celsius entstehen“ und ob Beeren und Pilze im Umfeld noch essbar seien. Die Kampfflugzeuge - die zum Teil aus speziellem Kunststoff gebaut sind, zu dem Karbon gehört – waren beide in Flammen aufgegangen. Ein Pilot starb. Laut Bundesluftwaffe können bei solchen Bränden vor allem an den Absturzorten gesundheitsschädigende Fasern freigesetzt werden. Die Luftwaffe argumentiert, dass sie über dem Staatsgebiet trainieren müsse, wo sie im Notfall auch eingesetzt würde.

Mehr zum Thema

+++ Aktuelle Berichte +++

„Eurofighter" starten wieder – führte Pilotenfehler zum Absturz?

Nach Eurofighter-Crash: Feuerwehrfahrzeuge kontaminiert und nicht einsatzbereit

Eurofighter-Absturz: Diskussion um Schleudersitz

Lesermeinungen: „Die Piloten tragen zur Sicherheit des Luftraumes bei“

Eurofighter-Crash: Verdacht der fahrlässigen Tötung

Suche nach Eurofighter-Teilen geht weiter: Absturzstellen könnten Donnerstag freigegeben werden

Eurofighter: Hat das Rettungssystem versagt?

Das sagt ein Eurofighter-Pilot zum Kampfjet-Unglück

Getöteter Eurofighter-Pilot kam aus Mecklenburg-Vorpommern

Eurofighter-Absturz: Schwesig will Sicherheitsstandards für Übungsflüge prüfen

Nach Eurofighter-Absturz: Sprengungen am Wrack

+++ Unsere Berichte am Dienstag, 25. Juni +++

LIVE-Ticker am Tag nach dem Absturz: Flugschreiber-Daten werden ausgewertet

Suche nach Wrackteilen dauert an: Dörfer am Fleesensee im Ausnahmezustand

Eine Region in Angst: MV wehrt sich gegen Übungsflüge

Kommentar von OZ-Redakteur Andreas Meyer: Auf Übungen der Luftwaffe können wir alle nicht verzichten

+++ Unsere Berichte am Tag des Absturzes, Montag, 24. Juni +++

Zusammenfassung: Feuerball über der Seenplatte – Eurofighter-Pilot stirbt bei Absturz

Reportage: Kleines Dorf entgeht knapp einer Katastrophe

Videos, Fotos, Statements der Verteidigungsministerin: Der Live-Ticker zum Nachlesen

Dieses Amateur-Video zeigt den Absturz eines EurofightersBildergalerie: Fotos vom Unglück am Fleesensee

Behörden warnen: Darum sollten Sie sich den Eurofighter-Trümmern nicht nähern

Hintergrund: Das ist das Luftwaffengeschwader 73 „Steinhoff“

Umstrittenes Projekt: Das müssen Sie über den Eurofighter wissen

Winfried Wagner

Anzeige