Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Wo Lenz und Frühling zu Hause sind
Nachrichten MV aktuell Wo Lenz und Frühling zu Hause sind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
08:17 23.03.2019
Endlich kann man den Frühling mit seinen farbenprächtigen Blüten auch sehen. Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Rostock/Schwerin

Langsam wird es wieder warm, die Sonne lässt sich blicken. Mit dem Frühlingsanfang schaltet die Welt um von Grau auf Farbe. „Das Beste ist, dass er jedes Jahr wiederkommt“, sagt Burkhard Lenz (60), CDU-Landtagsabgeordneter von der Insel Rügen. Nicht von der Bildfläche zu verschwinden, ist für einen Politiker ja nicht unbedingt eine schlechte Eigenschaft.

Burkhard Lenz (CDU)

Der Frühling begleitet Lenz schon sein Leben lang, und zwar weil er so heißt, in der alten, mittelhochdeutschen Variante. Jahrelang ging der Rügener dieser Zeit, wenn Natur und Menschen ihr Lebensgeister wieder entdecken, eher aus dem Weg, wenn auch nicht absichtlich. Bis 1990 befuhr Lenz als Kapitän die Meere rund um den Globus. „Auf See bekommt man von den Jahreszeiten nicht viel mit“, sagt er.

Anzeige

Auch der Herbst ist schön, findet Herr Lenz

In seinem Leben danach erlebt er diese Jahreszeit jetzt um so intensiver. Vor allem, seit er regelmäßig als Naturführer Urlaubern und Einheimischen die naturgeschützte Insel Vilm zeigt. Hier sei es im Frühjahr und im Herbst am schönsten. Und wann am allerschönsten? „Natürlich im Frühling“, sagt Lenz. Von seinen Fraktionskollegen wird er oft „Frühling“ gerufen.

Häufige Frage an Frau Frühling: Wo bleiben Sie denn?

Christiane Frühling (30) ist persönliche Referentin im Schweriner Finanzministerium. Quelle: privat

Halb so lange wie Lenz steht die beliebte Jahreszeit schon bei Christiane Frühling aus Schwerin auf dem Klingelschild. Niemals würde die 30-Jährige ihren Namen freiwillig hergeben, etwa durch Heirat. Nach kalendarischer Zahlweise begann diese Jahreszeit, die so heißt wie sie, am Donnerstag. Für Meteorologen ist schon seit 1. März der Lenz da. Frau Frühling kann nur positive Sachen berichten. „Im Winter werde ich gern gefragt: Wo bleiben Sie denn?“, berichtet die persönliche Referentin von Finanzminister Mathias Brodkorb (SPD). Und in diesen Tagen kommen oft Sprüche wie: „Da sind Sie ja endlich. Schön dass Sie da sind.“ Ihr Name sorge immer für ein Schmunzeln und einen liebenswerten Spruch – und lasse auch mal, wenn der Gesprächspartner verärgert ist, die Wut ein wenig verrauchen. Nach Wetterprognosen wird sie selten gefragt. Aber: „Bei Ihnen scheint immer die Sonne“, das hört sie häufig.

Lieber Frühling als Winter heißen

Der Frühling bringt das Licht, und das ist das wichtigste Arbeitsmittel von Mario Lenz, Chef des gleichnamigen Fotostudios in Güstrow. „Das ist kein schlechter Name für den Beruf“, sagt der 50-Jährige. Winter zu heißen fände er nicht so gut. Mit den Bemerkungen zu seinen Namen kann er gut leben, er hört sie vor allem in diesen Tagen. Auf der Webseite Namenforschung.net landet Frühling auf Rang 9406 der Familiennamen in Deutschland ist damit viel seltener als Lenz (Rang 125). Letzterer kommt in MV und Pommern recht häufig vor. Er geht zurück auf frühe Siedlungen und Wüstungen, die so hießen. Menschen mit dem Namen Frühling sind dagegen meist eher in Niedersachsen anzutreffen.

Drei Generationen Frühling in einem Garten

Gleich drei Generation Frühling erfreuen sich in Pokrent (Landkreis Nordwestmecklenburg) über das Ende des Winters. Gertrud Frühling (88) hat zwei Söhne und viele Enkel, die ebenfalls alle Frühling heißen. „Früher wurde ich oft auf meinen Namen angesprochen“, sagt die Rentnerin und frühere Reinigungskraft. Der Name ist wie für sie geschaffen. In ihrem kleinen Garten blühen bald wieder die schönsten Frühlingsblumen – und Frühling hat sie ja sowieso das ganze Jahr.

Von Gerald Kleine Wördemann und Virginie Wolfram

MV aktuell Wissenschaftler legen neue Zahlen vor - Windräder töten 5,3 Milliarden Insekten – pro Tag!
23.03.2019
23.03.2019
MV aktuell Fertighäuser aus Marlow - Große Pläne bei Scanhaus Marlow
23.03.2019
Anzeige