Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Mitgliedern des SPD-Ortsvereins droht Rauswurf
Nachrichten MV aktuell Mitgliedern des SPD-Ortsvereins droht Rauswurf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:45 07.01.2014
Droht der Ribnitz-Damgartener SPD der Zerfall?
Droht der Ribnitz-Damgartener SPD der Zerfall? Quelle: Oliver Mehlis/dpa (symbolbild)
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Die SPD in Ribnitz-Damgarten bröckelt: Die Fraktionschefin Rita Falkert hat mit zwei weiteren Parteimitgliedern ein „Bürgerbündnis“ in Ribnitz-Damgarten gegründet - und riskiert damit aus der Partei geworfen zu werden. Denn der Ortsverein wusste nach eigenen Angaben nichts von der neuen Initiative seiner Fraktionsvorsitzenden.

Die Gründung des Bürgerbündisses sei völlig überraschend gekommen, sagt Ortsvereinsvorsitzender Hans-Dieter Hänsen. Rita Falkert hatte auf der Gründungsveranstaltung des Bürgerbündnisses angekündigt, sich „nach und nach aus der SPD zurückziehen“ zu wollen.

Das werde wohl ein frommer Wunsch bleiben, sagt Hänsen und deutet damit indirekt einen möglichen Rauswurf an: „Personen, die sich auf konkurrierende Wahllisten setzen lassen oder solche Gruppierungen mit ihrer Unterschrift unterstützen, werden nach der Satzung der SPD zwingend aus der Partei ausgeschlossen.“

Bereits im vergangenen Jahr hatte es im Ribnitz-Damgartener Ortsverein intern Meinungsverschiedenheiten gegeben. Der damalige Vorsitzende Tino Leipold und fünf weitere Mitglieder waren geschlossen aus der Partei ausgetreten.

Edwin Sternkiker