Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Mordversuch: Angeklagte schweigt vor Gericht
Nachrichten MV aktuell Mordversuch: Angeklagte schweigt vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 19.02.2013
Will nicht mehr aussagen: Eine 55-Jährige, die sich wegen der Schüsse auf die Tochter ihres Ex-Lebensgefährten verantworten soll, mit ihrem Anwalt vor dem Landgericht Schwerin.
Will nicht mehr aussagen: Eine 55-Jährige, die sich wegen der Schüsse auf die Tochter ihres Ex-Lebensgefährten verantworten soll, mit ihrem Anwalt vor dem Landgericht Schwerin. Quelle: CORNELIUS KETTLER
Anzeige
Schwerin

Zum Auftakt des Prozesses am Montag zog die Angeklagte aber überraschend ihre Aussage-Bereitschaft zurück, so dass die erste Verhandlung schon nach etwa einer halben Stunde beendet war. Seine Mandantin habe noch Beratungsbedarf, erklärte der Verteidiger.

Sie hatte laut Anklage im August vorigen Jahres im Haus des Mannes in Kladrum bei Parchim vier Schüsse auf das 25-jährige Opfer abgegeben, die Frau aber verfehlt. Die Staatsanwaltschaft nennt Enttäuschung als Motiv für die Tat, weil der Mann unmittelbar zuvor die nur knapp sechs Wochen bestehende Beziehung zu der 55-Jährigen beendet hatte.

dpa