Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Multiresistenter Erreger: Landesgesundheitsamt fordert Screening-Maßnahmen
Nachrichten MV aktuell Multiresistenter Erreger: Landesgesundheitsamt fordert Screening-Maßnahmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 25.09.2019
Untersucht werden sollen alle Patienten, die in den vergangenen sechs Monaten stationär in einem der betroffenen Krankenhäuser im Landkreis Vorpommern-Greifswaldbehandelt wurden, teilte das Landesamt am Mittwoch mit. Quelle: Daniel Karmann/dpa
Anzeige
Rostock

Zu einer Ausweitung der Screening-Maßnahmen hat das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) nach dem Nachweis multiresistenter Erreger in vier Kliniken nun alle Krankenhäuser im Land aufgefordert. Untersucht werden sollen alle Patienten, die in den vergangenen sechs Monaten stationär in einem der betroffenen Krankenhäuser im Landkreis Vorpommern-Greifswaldbehandelt wurden, teilte das Landesamt am Mittwoch mit.

Alle Krankenhäuser sollten zudem Kontakt mit den für sie tätigen Laboren aufnehmen. Diese sollten alle Proben von multiresistenten Stämmen des Typs 4MRGN zur weiteren Untersuchung an das Nationale Referenzzentrum in Bochum schicken.

Anzeige

Die Reha-Kliniken im Land wurden gebeten, ebenfalls ihr Screening auszuweiten, sofern Patienten aus einem der vier betroffenen Krankenhäuser bei ihnen behandelt werden.

Lesen Sie auch:

14 Krankenhaus-Patienten in Vorpommern mit multiresistentem Keim infiziert

Resistenter Erreger: Patienten in vier Klinken in MV von Darm-Keim befallen
 

Von RND/dpa