Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell NDR Fernsehen bleibt unter den Dritten Spitze
Nachrichten MV aktuell NDR Fernsehen bleibt unter den Dritten Spitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 30.12.2015
Anzeige
Schwerin

. Als bundesweit meistgesehenes drittes Programm hat das NDR Fernsehen auch 2015 seine Spitzenposition behauptet. Sein Marktanteil liege wie im Vorjahr bei 2,5 Prozent, teilte der Norddeutsche Rundfunk gestern mit. Täglich schalteten bundesweit 7,33 Millionen Menschen das NDR-Programm ein. Es habe somit zum 21. Mal in Folge die Führung gehalten, vor dem WDR Fernsehen mit bundesweit 2,2 Prozent Marktanteil. Die öffentlich-rechtliche Vier-Länder-Anstalt für Niedersachsen, Schleswig-Holstein, MV und Hamburg dürfte in ihrem eigenen Sendegebiet in diesem Jahr voraussichtlich 7,8 Prozent Marktanteil erreichen und damit erneut hinter dem MDR Fernsehen (9,0 Prozent) auf Platz 2 liegen, bilanzierte der NDR. Zu den Sendungen mit großer Beliebtheit zählten Wirtschafts- und Verbraucherreihen, der „Sportclub live“, Naturdokumentationen, der Klassiker „NDR Talk Show“ sowie die Nachrichtensendung „NDR Aktuell“.



OZ

. Silvester soll in den Gemeinschaftsunterkünften für Flüchtlinge in MV größtenteils ohne Böller und Raketen gefeiert werden.

30.12.2015

Nach Schwerin und Rostock gibt auch Vorpommern die Mitgliedschaft in der Dachorganisation auf

30.12.2015

Nicht genutzte Gebäude werden abgerissen / Die EWN wollten sie 50 Jahre stehen lassen

30.12.2015