Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Nach Pleite: Pädagogium auf Rügen wird versteigert
Nachrichten MV aktuell Nach Pleite: Pädagogium auf Rügen wird versteigert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 27.08.2014
Das Pädagogium am Circus in Putbus wird Anfang September versteigert. Quelle: Uwe Driest
Anzeige
Putbus

Ein Stück Putbusser Stadtgeschichte kommt unter den Hammer. Das 1833 am Circus erbaute Pädagogium wird noch in diesem Jahr versteigert. „Ich sehe keine andere Möglichkeit, diese Immobilie los zu werden. Ein Käufer hat sich jedenfalls nicht gefunden“, begründet Putbusser Bürgermeister Harald Burwitz (FDP) am Dienstag gegenüber der OZ den nun gefundenen Weg. Er will das Haus, in dem zuletzt das IT-College untergebracht war, so schnell wie möglich zu Geld machen. Für 1,5 Millionen Euro solle das Objekt am ersten Putbuser Platz aufgerufen werden. Das werde am 6. Dezember der Fall sein.

2002 hatte das IT-College seinen Betrieb im ehemaligen Pädagogium aufgenommen. Zehn Jahre später war es in die Insolvenz geschlittert. Seitdem muss die Stadt Putbus als Bürge 1,7 Millionen Euro Schulden stemmen. Neben der 600 000-Euro-Bürgschaft, die die Stadt Mitte des vergangenen Jahrzehnts für das IT-College übernommen hat, bürgte sie auch mit 1,1 Millionen Euro für das IT-Science- Center, das im März 2011 in die Pleite gerutscht war. „Diese Bürgschaftverpflichtungen belasten erheblich den städtischen Haushalt“, sagt Burwitz und hofft auf eine erfolgreiche Versteigerung. 

Anzeige

Von dem Auktionserlös bekommen alle Gläubiger einen noch Anteil. Darüber werden am 11. September verhandelt. Neben der Stadt seien dies der Bund, das Land und die Sparkasse. „Und dann bekommt der Insolvenzverwalter natürlich auch noch was“, macht Burwitz deutlich.



Chris-Marco Herold