Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Nach Rügenbrückenlauf in Stralsund: So lief das Finale für das OZ-Team
Nachrichten MV aktuell Nach Rügenbrückenlauf in Stralsund: So lief das Finale für das OZ-Team
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 22.10.2019
Ulrike Friske (35) aus Rövershagen, Matthias Ziller (43) aus Rostock, Maren Marlow (57) aus Lichtenhagen und Thomas Dornblüth (39) aus Ziesendorf kurz vor dem Start über 12 Kilometer. Quelle: Juliane Schultz
Anzeige
Stralsund

Die Erleichterung stand am Ende jedem ins verschwitzte Gesicht geschrieben – mehr noch: Sie wirkten glücklich und jeder hatte dafür gute Gründe. Die Teilnehmer des OZ-Leser-Projekts „Los! Laufen!“ haben am Samstag ihre „Abschlussprüfung“ absolviert.

So nennt jedenfalls Ulrike Friske den Rügenbrückenmarathon kurz vor dem Start in Stralsund. „Ich bin sehr nervös. Für diesen Tag haben wir ja ein Jahr lang trainiert.“ Insgesamt 19 Teammitglieder treten die Prüfung an: Elf starten über zwölf Kilometer, fünf über die Halbmarathon-Distanz und drei walken sechs Kilometer.

„Ich komme ins Ziel, egal wie“

Zuerst gehen die fünf Langstrecken-Läuferinnen vor dem Ozeaneum an den Start. Mit dabei ist Kathrin Hagspiel (52) aus Sassnitz. Sie hofft auf eine Zeit unter zwei Stunden und sucht sich ganz vorn eine Lücke: „Das wird mir sonst zu eng. Nicht, dass man sich gegenseitig in die Hacken tritt.“

Wenig später machen sich die Starter über zwölf Kilometer auf den Weg. Unter Ihnen ist Maren Marlow. Die 57-Jährige begann im Januar als Laufanfängerin mit dem Ausdauertraining. Nun sagt sie: „Ich komme ins Ziel, egal wie – auch auf allen vieren, wenn es sein muss.“ Vom Ozeaneum verläuft die Strecke bis auf die Insel Rügen und wieder zurück. Es ist die einzige Distanz, auf der die Teilnehmer zweimal den Anstieg über den Rügendamm bewältigen müssen.

Zipperlein weg, dank Lauftraining

Und schließlich sammeln sich die Walker. Sie werden mit Bussen auf die Insel gebracht. Unter ihnen ist OZ-Zustellerin Grit Barwitzki (40). Sie hat am frühen Morgen schon Zeitungen ausgetragen und damit die Aufwärmung hinter sich. Helga Hethke (65) ist aus Greifswald gekommen, um über die Brücke zu walken. Sie ist Fußball-Fan und hat eine Dauerkarte für Union Berlin. Ihr Verein spielt zeitgleich und doch will sie in Stralsund ihre Fitness testen. Alle ihre Zipperlein seien durch die Bewegung verschwunden, sie habe sich nur noch unter Schmerzen bewegen können. „Allein deshalb hat sich das Mitmachen am Projekt gelohnt.“

„Vielleicht geht nächstes Jahr noch mehr“

Das sieht Jörg Becker (55) genauso, als er nach einer Stunde und neun Minuten ins Ziel kommt. „Ich bin der wahre Sieger“, sagt er stolz. Noch im vergangenen Jahr konnte er kaum 600 Meter am Stück gehen. Eine schwere Lungenkrankheit hat ihm schlicht die Luft zum Atmen genommen. Nun hat er sechs Kilometer geschafft und traut sich zu träumen: „Vielleicht geht nächstes Jahr noch mehr.“

Das können sich seine Mitstreiter auch vorstellen. Allesamt sind sie ins Ziel gekommen – aufrecht und mit beeindruckenden Zeiten. Sie wollen in Kontakt bleiben und wer weiß, vielleicht trauen sich künftig auch die Männer auf die Langstrecke.

Die Läufer des OZ-Teams

Name, Alter, Wohnort, Platz der Altersklasse (Walking gesamt), Zeit in Stunden

12 Kilometer Laufen:Alexander Müller (32), Rostock; 16, 0:58:10Matthias Ziller (43), Rostock; 38, 1:04:32Franziska Lorz (42), Papendorf; 11, 1:07:56Sabine Bandur (38), Jarmen; 23; 1:08:55Thomas Dornblüth (39), Ziesendorf; 63, 1:11:29Hanka Hinzmann (41), Rostock; 40, 1:14:31Alexander Mutors (47), Rostock; 70, 1:14:31Maria Metzkow (35), Stralsund; 45, 1:15:10Stefanie van Hemmen (42), Kritzmow; 51, 1:19:04Ulrike Friske (35), Rövershagen; 65, 1:21:37Maren Marlow (57), Lichtenhagen; 41, 1:45:16

Halbmarathon:Kathrin Hagspiel (52), Sassnitz; 4, 1:43:54Christina Feil (56), Wittenbeck; 10, 2:09:04Sabine Schmidt (68), Kühlungsborn; 2, 2:09:04Katharina Rumschkowski (37), Dersekow; 18, 2:11:32Caroline Franke (29), Rostock; 23, 2:27:28

6 Kilometer WalkingHelga Hethke (65), Greifswald, 480, 0:57:23Grit Barwitzki (40), Stralsund; 831, 1:03.18Jörg Becker (55), Bad Doberan; 998, 1:09:36

Mehr zum Thema:

12. Rügenbrücken-Marathon: Usedomer gewinnt, schnellste Frau kommt aus Berlin

OZ-Läufer Lachmann verfehlt sein Ziel: So lief sein 12-Km-Walk

Läufer des OZ-Teams mit Bestzeiten: So lief die Hella-Marathonnacht in Rostock

Von Juliane Schultz

Vor dem Landgericht in Neubrandenburg sagen weitere Zeugen aus, die am Todestag des sechsjährigen Mädchens in der Wohnung in Torgelow waren. Sie sollen Erkenntnisse darüber bringen, ob der Stiefvater Leonie misshandelt hat oder nicht.

23.10.2019

Die Geschäftsführer der MV Werften, Carsten Haake und Peter Fetten, sehen das Wachstum ihrer Branche noch lange nicht am Ende. Im OZ-Interview sprechen sie über ihre großen Pläne.

22.10.2019

MV Werften haben große Pläne: Künftig könnten in Stralsund, Wismar und Rostock Schiffe auch für andere Reedereien gebaut werden, die nicht zur Genting-Gruppe gehören. Auch bei einem staatlichen Auftrag stehen die Chancen gut für den Konzern.

22.10.2019