Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Kabinett beschließt beitragsfreie Kita für MV
Nachrichten MV aktuell Kabinett beschließt beitragsfreie Kita für MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 26.03.2019
Die Elternbeiträge für Kitas und Horte in MV sollen abgeschafft werden (Symbolbild). Quelle: picture alliance / dpa
Schwerin

Das Kabinett hat die Befreiung der Eltern in Mecklenburg-Vorpommern von den Kita- und Hortbeiträgen beschlossen. Der Gesetzentwurf werde im April in den Landtag eingebracht, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Dienstag in Schwerin. Zum 1. Januar 2020 soll die Kinderbetreuung von der Krippe und Tagespflege bis zum Hort kostenfrei werden.

Land gibt 144 Millionen aus

Die Familien von rund 110 000 Kindern würden profitieren, sagte Sozialministerin Stefanie Drese (SPD). Das Land will dafür und für Qualitätsverbesserungen rund 144 Millionen Euro ausgeben. So sollen die Erzieher mehr Zeit für die Vor- und Nachbereitung der pädagogischen Angebote bekommen. Schwesig sagte: „Das ist ein bedeutsamer Tag für die Familien im Land.“

RND/dpa/mv

Sieben Prozent der Prüflinge in Mecklenburg-Vorpommern sind 2017 durch die Abiturprüfung gerasselt. Damit ist das Land trauriger Spitzenreiter. Am besten kamen die Schüler in Thüringen durch die Klausuren.

26.03.2019

Kinderärzte in MV stellen fest: Mehr Eltern als früher sind in Sachen Impfungen verunsichert. Trotzdem hat der Nordosten bundesweit die besten Masern-Impfquoten – und seit 2016 nur drei Erkrankungen verzeichnet.

26.03.2019
MV aktuell SPD will Kerosinsteuer - Wasser und Wein

Auf Vorschlag aus der SPD soll das Fliegen für alle teurer werden. Schlecht, wenn sich die SPD-geführte Landesregierung bei der Wahl ihrer Transportmittel da selbst angreifbar macht.

25.03.2019