Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Norddeutsche Hirschrufer „röhren“ in Bollewick um die Wette
Nachrichten MV aktuell Norddeutsche Hirschrufer „röhren“ in Bollewick um die Wette
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:56 29.09.2019
Der beste Hirschrufer aus dem Norden Deutschlands wird am Sonntag in Bollewick ermittelt. Quelle: Bernd Thissen/dpa (Archiv)
Anzeige
Bollewick/Wittstock

Der beste Hirschrufer aus dem Norden Deutschlands wird am Sonntag (14.30 Uhr) in Bollewick (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ermittelt. In der Bollewicker Riesenscheune wollen sieben Bewerber aus drei Bundesländern Champion in dieser Disziplin werden und sich für die nächste Deutsche Meisterschaft im „Hirsch-Röhren“ qualifizieren. Das sei für einen solchen Wettbewerb eine übliche Bewerberzahl, sagte Volker Koch vom Ausrichter, dem Jagdverband Müritz.

Wettbewerb als Teil des Markttages „Jagd, Wald & Wild“

Unter den Teilnehmern sind mit dem Deutschen Meister Thomas Soltwedel aus Dobbin/Linstow (Landkreis Rostock), dem Drittbesten Immo Ortlep aus Niedersachsen und Altmeister Enrico Braun aus Brandenburg mehrere Favoriten. Sie müssen drei unterschiedliche Rothirschrufe nachahmen. Die Jury kann die Akteure dabei nicht sehen - ähnlich wie bei der Show „The Voice of Germany“. Der Wettbewerb in Bollewick ist Teil des Markttages „Jagd, Wald & Wild“ des Jagdverbands Müritz, zu dem zuletzt rund 2000 Besucher kamen.

Von dpa/RND