Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell So sehen Sieger aus: „Eiswerkstatt Rostock“ ist beliebteste Eisdiele in MV
Nachrichten MV aktuell So sehen Sieger aus: „Eiswerkstatt Rostock“ ist beliebteste Eisdiele in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 25.06.2019
Das gesamte Team der Eiswerkstatt Rostock ist aus dem Häuschen: Sie sind die beliebteste Eisdiele in MV. Quelle: Daniel Stohl graficio
Anzeige
Rostock

Einen ruhigen Abend hatte Sven Kruse am vergangenen Sonntag nicht. Der 33-Jährige ist einer der beiden Chefs der Rostocker Eiswerkstatt und verfolgte die Online-Abstimmung zum großen OZ-Eisdielentest übers Handy. „Das war schon ziemlich krass und nervenaufreibend“, sagt er. „Und danach war ich auch nicht mehr zu gebrauchen.“

Aber der Nervenkitzel hat sich gelohnt: Die Rostocker Eiswerkstatt darf sich nun „Beliebteste Eisdiele Mecklenburg-Vorpommerns“ nennen.

Knappes Rennen

Bis 18 Uhr hatten die OZ-Leser noch die Möglichkeit, für ihre Lieblingseisdiele abzustimmen. „Kurz vor Schluss rief mich ein Kumpel an und meinte, wir wären knapp auf Platz zwei“, sagt Sven Kruse. Er habe dann noch einmal alle Freunde, Bekannte und die Fans auf Facebook aktiviert – und die Rostocker Seawolves. „Ich war an der Seenplatte, hatte teilweise keinen Empfang und bin fast irre geworden.“ Drei Minuten vor Schluss war die Eiswerkstatt dann wieder auf Platz eins.

Im Video: Einer der beiden Inhaber über die Eisdiele und den harten „Wahlkampf“.

148 Eisdielen waren im Rennen um den Titel

Im Wettstreit um den Titel setzte sich das Team um die beiden Geschäftsführer Sven Kruse und Felix Rehberg landesweit gegen 147 weitere Eisdielen durch. In der ersten Runde stimmten die Leser über die Lokalsieger ab. In Runde zwei traten dann die elf Lokalsieger erneut in den Wettstreit. „Das Finale war echt eine heiße Sache“, sagt Sven Kruse. Gerechnet haben sie mit dem ersten Platz nicht. „Aber als wir dann Stunden vor Schluss vorne lagen, wollten wir das Ding natürlich auch holen.“

Die schönsten und vor allem leckersten Bilder vom OZ-Eisdielentest 2019:

Der Wettbewerb um die beliebteste Eisdiele ist Geschichte. Am Ende lieferten sich die Lokalsieger aus Rostock und Koserow auf Usedom ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Hotelfachmänner als Eismacher

Nach der Schule haben die beiden Geschäftsführer den Beruf des Hotelfachmannes erlernt. „Ich habe Felix in der Berufsschule kennengelernt“, sagt Sven Kruse. Dass er sich aber lieber selbstständig machen wolle, stand früh fest. „Ich habe ein Autoritätsproblem und wäre in dem Job nie so glücklich geworden, wie ich es jetzt bin.“ Die Ausbildung haben die beiden jungen Männer trotzdem zu Ende gemacht. „Auch wegen Mutti.“

Gewinner der Eisgutscheine

Die OZ hatte ihre Leser aufgerufen, ihre Lieblingseisdiele zu nennen. Unter allen Teilnehmern wurden drei Gewinner für die Eisgutscheine im Wert von jeweils 50 Euro ausgewählt. Gewonnen haben Silke Rosentreter aus Neubukow, Andreas Zilm aus Boltenhagen und Bettina Lechleitner aus Greifswald. Sie werden in den nächsten Tagen schriftlich durch die OZ benachrichtigt und können sich in ihrer Region eine Eisdiele zum Einlösen des Gutscheins auswählen.

Harter Wahlkampf und Eis for free

Sven Kruse ist stolz auf das Ergebnis – aber auch froh, dass nun alles vorbei ist. „Wir haben die letzten Wochen eine Art Wahlkampf gemacht“, sagt er. „Das ist sehr anstrengend.“

Bei allen fleißigen Unterstützern will sich die Eiswerkstatt bedanken, denn ohne die Kunden sei der Sieg niemals möglich gewesen, sagt Sven Kruse. „In der Zeit von 13.30 bis 14 Uhr verteilen wir in all unseren drei Filialen kostenlos Eis an die Kunden“, sagt Sven Kruse. „Damit es schnell geht und möglichst viele davon profitieren allerdings ohne Toppings.“

Die weiteren Sieger:

Eiscafé Moritz in Koserow räumt bei OZ-Eisdielentest ab

Island 15/6“ in Wohlenberg mit super Ergebnis bei OZ-Eisdielentest

Eisdielentest in zwei Etappen

Fast 900 OZ-Leser haben sich mit ihren Vorschlägen zum großen OZ-Eisdielen-Test eingebracht. Ins Rennen um den Titel der „beliebtesten Eisdiele Mecklenburg-Vorpommerns“ schickten sie der OZ die Namen von 148 Eisdielen – und damit mehr als doppelt so viele wie bei der letzten Wahl vor zwei Jahren. In einer ersten Abstimmungsrunde wurden die elf Lokalsieger ermittelt. Im Finale traten diese dann erneut gegeneinander an. Hier haben insgesamt 17638 Leser abgestimmt. Auf die Eiswerkstatt Rostock fielen 31,4 Prozent der Stimmen, Café Moritz in Koserow erhielt 30,2 und Island 15/6 in Wohlenberg 9,6 Prozent.

Dana Frohbös

MV aktuell Friedhofspflicht in MV - Darf Opas Urne bald nach Hause?

Eine Experten-Kommission bereitet die Änderung des Bestattungsgesetzes vor. Die Kirche hält am Friedhof als Ruhestätte fest, Betroffenen-Vertreter streiten dafür, sterbliche Überreste Verwandter auch privat aufbewahren zu können. Bestatter schlagen als Kompromiss vor: Opas Asche könnte für einen gewissen Zeitraum bei Angehörigen bleiben, sollte dann aber öffentlich bestattet werden.

25.06.2019

Seit 22 Jahren lockt der Kulturkosmos auf dem alten russischen Militärflugplatz bei Malchin 60 000 bis 70 000 Festivalfans an. Die Fusion ist eine Mega-Erfolgsstory. Doch was macht sie so anziehend?

 
25.06.2019

Der 31-Jährige habe eine 20- und eine 18-jährige Frau in Ludwigslust (Landkreis Ludwigslust-Parchim) zunächst angesprochen und dann an Arm und Schulter angefasst. Er war offensichtlich betrunken. In derselben Nacht stellte er dann noch selbst eine Anzeige.

25.06.2019