Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Ostsee: Passanten retten Frau vor dem Ertrinken
Nachrichten MV aktuell Ostsee: Passanten retten Frau vor dem Ertrinken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:55 30.08.2019
Am Freitagmorgen wäre eine Frau beinahe in der Ostsee ertrunken. Passanten konnten sie zum Glück noch retten (Symbolbild). Quelle: Ulf-Kersten Neelsen
Anzeige
Börgerende

Passanten haben eine Frau in der Ostsee bei Börgerende (Landkreis Rostock) vor dem Ertrinken gerettet. Die Spaziergänger hatten am Freitagmorgen, gegen acht Uhr, die im Meer treibende Frau entdeckt und an Land gebracht, sagte ein Sprecher der Rettungsleitstelle.

Mit einem Rettungshubschrauber sei sie daraufhin nach Rostock in eine Klinik geflogen worden. Details zu der Patientin teilte der Sprecher nicht mit. Zuvor hatte die Hamburger „Morgenpost“ über den Vorfall berichtet.

Von RND/dpa

Verbände in MV bedauern, dass ab kommender Woche keine Schweine mehr im Schlachthof Teterow geschlachtet werden. Der Konzern Danish Crown will sich stattdessen auf die Zerlegung von Rindern konzentrieren.

30.08.2019

Das letzte Lebenszeichen von Jörg Janke ist knapp eine Woche her. Starker Nebel über den Alpen lässt es nicht zu, mit einem Flugzeug über das Gebiet zu fliegen. Wann die Suche eingestellt werden soll, ist noch nicht entschieden.

30.08.2019

Die Bauern dürften es als Schweinerei empfinden: Der Fleischkonzern Danish Crown schließt heute endgültig die Schweinestrecke in seinem Schlachthof Teterow. Wo Borstenvieh aus MV jetzt geschlachtet werden soll, ist völlig offen.

30.08.2019