Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Ostseebäder wollen Barrieren aus dem Weg räumen
Nachrichten MV aktuell Ostseebäder wollen Barrieren aus dem Weg räumen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 25.04.2014
Kurdirektor Jörn Fenske (r.) und Wilfried Horst, Inhaber vom Waldhotel, vor dem geplanten Hanglift in Göhren.
Kurdirektor Jörn Fenske (r.) und Wilfried Horst, Inhaber vom Waldhotel, vor dem geplanten Hanglift in Göhren. Quelle: Kay Steinke
Anzeige
Göhren

Die Kur- und Erholungsorte im Land wollen künftig mehr in Wellnessangebote und barrierefreien Tourismus investieren. Grund sind der demografische Wandel und das steigende Gesundheitsbewusstsein der Urlauber. Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) plädiert deshalb für eine stärkere Kooperationen zwischen Kliniken, Reha-Einrichtungen und Hotels. „So können wir unseren Gästen medizinische Kompetenz und touristischen Komfort auf dem neuesten Stand von Forschung und Technik bieten“, sagte Glawe am Donnerstag beim Bädertag in Göhren. Dort trafen sich Vertreter der Tourismus- und Wirtschaftsbranche, um über zukunftsfähige Konzepte zu beraten. Dazu gehören auch autofreie Zonen oder ganze Gemeinden.


Video: Zukunftsideen für den Kneippkurort Göhren



Kerstin Schroeder