Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Parteibüro in Anklam beschmiert
Nachrichten MV aktuell Parteibüro in Anklam beschmiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 27.03.2013
Anklam

Erneut ist ein Parteibüro in Mecklenburg- Vorpommern angegriffen worden. Betroffen sei das Büro der Linken in Anklam, dessen Eingang mit verfassungsfeindlichen Symbolen beschmiert wurde, teilte das Polizeipräsidium Neubrandenburg am Mittwoch mit. Beamte fanden unter anderem ein 50 mal 50 Zentimeter großes Hakenkreuz, SS-Runenzeichen und andere Schriftzüge. An Gebäuden in der Nähe seien weitere, vergleichbare Schmierereien festgestellt worden. Der Staatsschutz ermittelt. In Mecklenburg-Vorpommern werden immer wieder Parteibüros von Unbekannten mit Steinen beworfen oder beschmiert. Von den Attacken sind alle demokratischen Parteien betroffen.

dpa

Rund sechs Prozent weniger Güter gingen über die Kaikanten. Allein Stralsund und Wismar trotzten nach Angaben der Statistiker dem Trend.

27.03.2013

Joachim von der Wense wird für seine Verdienste um das Alfried-Krupp-Wissenschaftskolleg in Greifswald geehrt.

10.04.2013

Bei einer Anhörung im Schweriner Landtag bezeichneten Experten den bei Greifswald entstehenden Reaktor als wichtigen Beitrag für die Energiewende.

27.03.2013