Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Patienten ohne neue Gesundheitskarte müssen Arztkosten vorstrecken
Nachrichten MV aktuell Patienten ohne neue Gesundheitskarte müssen Arztkosten vorstrecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 31.12.2014
Anzeige
Rostock

Ab dem Neujahrstag sollten Verbraucher nicht mehr ohne ihre elektronische Gesundheitskarte zum Arzt gehen. Wer sie nicht dabei hat, muss sonst damit rechnen, seine Medikamente in der Apotheke selbst zu bezahlen.

Ärzte dürfen bei Vorlage der alten, abgelaufenen Karte ohne Foto Arzneimittel nur noch auf Privatrezept verschreiben. Darauf verweisen Verbraucherschützer. Der Patient muss das Medikament dann beim Rezepteinlösen bezahlen und sich das Geld von seiner Krankenkasse erstatten lassen.

Auch die Behandlung selbst kann Geld kosten: Kann der Versicherte nicht binnen zehn Tagen eine Bescheinigung seiner Kasse vorlegen, ist der Arzt berechtigt, eine Privatrechnung auszustellen. Derzeit besitzen etwa fünf Prozent der Versicherten noch keine eGK — das sind Millionen Bürger.



OZ