Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Pegel stellt Sonderzüge in Aussicht
Nachrichten MV aktuell Pegel stellt Sonderzüge in Aussicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.12.2015
Anzeige
S

chwerin Die angespannte Situation auf Bahnhöfen in MV dürfte sich so bald nicht entschärfen. Verkehrsminister Christian Pegel (SPD) kündigte gestern an, die Landesregierung werde ein Gutachten dazu in Auftrag geben, ob und wie die langen Wartezeiten nach der Fahrplanumstellung vor allem auf der Strecke SchwerinHamburg durch Sonderzüge verkürzt werden können. Dies gelte vor allem für die Zeit des Berufsverkehrs. Im Januar oder Februar könnte das Gutachten vorliegen; auf einen Zeitplan zur Umsetzung legte sich Pegel nicht fest.

Die Grünen werfen dem Minister Versagen vor. „Es ist erstaunlich, dass die Landesregierung von den Umstellungen überrascht wurde“, erklärte Fraktionschef Jürgen Suhr. Die Reaktion Pegels sei richtig, aber viel zu spät. Dies müssten die Pendler jetzt täglich ausbaden.



fp

Der Abschuss von mehr als 50 Schwänen Ende November in Klausdorf bei Stralsund hat ein Nachspiel: Agrarminister Till Backhaus (SPD) kritisierte gestern im Landtag ...

18.12.2015

Regierung gewährt Zuschüsse an Häuser in Schwerin und im Osten — Rostock dagegen soll erst Konzepte liefern

18.12.2015

Ein elfjähriger Junge soll am Dienstag in Schwerin von einem falschen Polizisten sexuell missbraucht worden sein.

18.12.2015