Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Pegida-Demos in MV gehen weiter
Nachrichten MV aktuell Pegida-Demos in MV gehen weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:45 22.01.2015
Die ersten Demonstrationen der Pegida-Anhänger in Schwerin und Stralsund werden von zahlreichen Gegenaktionen begleitet.
Die ersten Demonstrationen der Pegida-Anhänger in Schwerin und Stralsund werden von zahlreichen Gegenaktionen begleitet. Quelle: Jens Büttner
Anzeige
Schwerin

Eine erneute Demonstration der Pegida-Gruppe MVgida ist für kommenden Montag in Schwerin an der Siegessäule geplant. Es werden 200 bis 300 Teilnehmer erwartet. Insgesamt acht weitere Veranstaltungen hat Pegida in Schwerin angemeldet. Bisher ist eine Gegendemonstrationen in Schwerin bekannt.

Mehr als 3500 Menschen in MV gingen in den vergangenen Wochen auf die Straße und setzten ein Zeichen gegen den Aufmarsch der Islamkritiker. SPD-Landtagsfraktionschef Norbert Nieszery ist deutlich für eine offene und freie Gesellschaft und spricht sich gegen die islamkritische Pegida aus.



Diana Süss

Mehr zum Thema
Debatte um Einwanderung - Klare Regeln gefragt

Deutschland ist ein attraktives Land für Zuwanderer. Die Zahlen sprechen dafür. Dass Bundesinnenminister de Maizière das in Zeiten der Pegida sagt, ist aber mindestens mutig.

22.01.2015

Mit bis zu 40000 Teilnehmern hatten sie gerechnet. Doch es kamen nur 10000 zur Demonstration des Pegida-Ablegers Legida in Leipzig. Die Bewegung zeigt erste Risse.

22.01.2015

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) lehnt ein Gespräch mit den Organisatoren des islamkritischen Pegida-Bündnisses ab.

22.01.2015