Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Entwarnung auf der „Sea Eye“: Alle Flüchtlinge in Sicherheit
Nachrichten MV aktuell Politik Entwarnung auf der „Sea Eye“: Alle Flüchtlinge in Sicherheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 19.04.2017
Die „Sea Eye“ (Bildvordergrund) hatte 202 Flüchtlinge an Bord und musste ein Notsignal senden.
Die „Sea Eye“ (Bildvordergrund) hatte 202 Flüchtlinge an Bord und musste ein Notsignal senden. Quelle: Iuventa Jugend Rettet/dpa
Rostock

Glückliches Ende einer dramatischen Rettungsaktion: Alle 202 Flüchtlinge an Bord der „Sea Eye“ konnten an die italienische Küstenwache übergeben werde...

Mehr zum Thema

Bilder von Schiffbrüchen im Mittelmeer sind alltäglich geworden - daran erinnerte zu Ostern auch der Papst. An den Feiertagen werden wieder Hunderte Menschen aus Seenot gerettet, für andere kommt jede Hilfe zu spät.

15.04.2017

In 10 bis 15 Jahren fehlen bis zu sechs Millionen Menschen im erwerbsfähigen Alter in Deutschland. Die Arbeitgeber fordern die Politik auf, sich intensiver um den demografischen Wandel zu kümmern.

17.04.2017

Auf dem Mittelmeer spielen sich Szenen ab, die private Hilfsorganisationen so noch nicht erlebt haben. Am Osterwochenende werden mehrere Tausend Menschen gerettet - doch dann geraten zwei deutsche NGO selbst in Seenot.

18.04.2017