Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Gysi zu SPD-Geschichte: „gigantische Leistungen und großes Versagen“
Nachrichten MV aktuell Politik Gysi zu SPD-Geschichte: „gigantische Leistungen und großes Versagen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 24.05.2013
Gregor Gysi (Linke) lobt die Ostpolitik Willy Brandts. Foto: Kay Nietfeld
Gregor Gysi (Linke) lobt die Ostpolitik Willy Brandts. Foto: Kay Nietfeld
Anzeige
Schwerin

Die SPD habe auch mehrfach Verfolgung erlebt, was mit Leid verbunden gewesen sei. Auf die Zwangsvereinigung mit der KPD in Ostdeutschland ging er nicht ein.

Mit der Gründung des Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins als Vorläufer der SPD hätten die Besitzlosen erstmals eine organisierte politische Interessenvertretung erhalten. „Doch bis heute ist die Sozialdemokratie durch ihre Inkonsequenz gekennzeichnet, in fast jeder Frage. Eine Ausnahme war die Ost-Politik von Willy Brandt, die hoch zu achten ist. Das hat die Situation in Europa grundlegend verändert“, erklärte Gysi. Zur aktuellen Parteienkonstellation sagte er: „Heute ist das Verhältnis zwischen SPD und Linker sachlicher und vernünftiger als in früheren Zeiten. Aber gut ist es noch nicht.“ In den Bundesländern schmiedeten SPD und Linke bereits drei Regierungsbündnisse, für den Bund schließt die SPD dies aus.

Seite zum Jubiläum

Sozialdemokratische Erinnerungsorte

dpa