Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Innenminister: Morde schon mehrfach auf rechte Motive überprüft
Nachrichten MV aktuell Politik Innenminister: Morde schon mehrfach auf rechte Motive überprüft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 31.05.2013
Caffier (CDU) bestätigt die Mord-Untersuchungen. Foto: J. Stratenschulte/Archiv
Anzeige
Schwerin

Die fünf Morde in Mecklenburg-Vorpommern, die nach Medienberichten einen bislang nicht anerkannten rechtsextremen Hintergrund haben sollen, sind Innenminister Lorenz Caffier (CDU) zufolge bereits mehrfach überprüft worden. Eine erste Untersuchung habe 2003 stattgefunden, sagte Caffier am Donnerstag im Landtag. Schon damals hatten überregionale Tageszeitungen über eine angeblich falsche Bewertung von Fällen durch die Behörden berichtet.

Für Mecklenburg-Vorpommern seien damals elf Opfer genannt worden, so Caffier. Drei Tötungsdelikte seien nach der Prüfung als politisch motivierte Kriminalität bewertet worden. Als vierter Fall sei nach Bekanntwerden der Taten des NSU im Jahr 2011 der Mord an Mehmet Turgut in Rostock hinzugekommen.

„Die Zeit“ und der „Tagesspiegel“ berichteten jüngst über neun Morde im Nordosten seit 1992 mit rechtem Hintergrund. Caffier zufolge wurden unter anderem die fünf strittigen Fälle im Jahr 2009 erneut untersucht, gemeinsam mit dem Justizministerium. Auch dabei sei kein politisches Motiv festgestellt worden. 2011, nach dem Auffliegen der rechtsextremen Terrorzelle NSU, habe es nochmals eine Überprüfung gegeben.

dpa

Der Schaden durch den Diebstahl in Löcknitz beläuft sich auf rund 30 000 Euro. Landesweit wurden im ersten Quartal 20 Kleintransporter gestohlen.

31.05.2013

Justizministerin Uta-Maria Kuder und Innenminister Lorenz Caffier (beide CDU) haben sich gegen eine Aufweichung der Regelung ausgesprochen.

31.05.2013

NS-Kriegsverbrecher im Nordosten aufgespürt? Drei Männer aus dem Nordosten stehen im Verdacht, zur Wachmannschaft des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau gehört zu haben.

30.05.2013