Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Land beschließt Millionenhilfen
Nachrichten MV aktuell Politik Land beschließt Millionenhilfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:37 08.05.2012
Anzeige
Schwerin

Das Land greift dem insolvenzgefährdeten Theater in Schwerin erneut mit einer Millionenspritze unter die Arme und stellte auch dem Flughafen Rostock-Laage höhere Hilfen in Aussicht. Wie Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) am Dienstagabend nach einer Sitzung des Koalitionsausschusses von SPD und CDU mitteilte, erhält das Mecklenburgische Staatstheater als „letzte Hilfe“ zwei Millionen Euro. Das Geld solle helfen, die nächste Spielzeit zu finanzieren. Voraussetzung sei die Bereitschaft Schwerins gewesen, einen wesentlichen Beitrag zur beabsichtigten Reform der Theaterlandschaft im Nordosten zu leisten.

Laut Sellering ist das Land zudem bereit, seinen Zuschuss für den defizitären Flughafen in Laage auf 500 000 Euro im Jahr festzuschreiben, statt ihn - wie bislang geplant - schrittweise zu verringern. SPD und CDU einigten sich außerdem darauf, die Forschungen an den Leibniz-Instituten im Land mit zusätzlich 2,5 Millionen Euro zu fördern und auch den Studentenwerken 400 000 Euro mehr zu gewähren.

dpa